FIT - Frauen in die Technik 2004

LR Schmid: "Mädchen sollen Chancen nützen"

Innsbruck/Bregenz (VLK) – Bereits zum 7. Mal veranstaltet
die Universität Innsbruck unter dem Motto "Fit - Frauen in
die Technik" einen Technik-Schnuppertag für Mädchen.
Landesrätin Greti Schmid ermuntert alle Mädchen, die sich
für Technik interessieren, die Chance zu nützen und sich an
der Universität Innsbruck, am Dienstag, 3. und am Mittwoch,

4. Februar 2004 zu informieren. ****

Organisiert werden die Tage von der Initiative FIT-
Frauen in die Technik an der Technischen Universität
Innsbruck. Für Landesrätin Schmid sind diese Infotage ein interessanter Beitrag, speziell für junge Frauen, die vor
der Berufswahl stehen. Schmid: "Diese Initiative soll
Frauen ermutigen, sich über ein technisches Studium zu
informieren, den Zugang zu technischen Studienrichtungen
erleichtern sowie Informationen und Kontakte herstellen."

Auch dieses mal stehen wieder Einführungen in die
einzelnen Studiengänge, Gespräche mit Professorinnen,
Studentinnen und Absolventinnen, Vorstellung von
Projektarbeiten sowie Rundgänge durch einzelne Institute
sowohl an der Naturwissenschaftlichen als auch an der
Technischen Fakultät der Universität Innsbruck auf dem
Programm. Teilnehmende Schülerinnen sind an beiden
Schnuppertagen von der Schule freigestellt.

Für Anmeldungen und weitere Informationen steht die FIT-
Hotline jeweils Dienstag und Donnerstag von 10.00 bis 12.00
Uhr sowie Mittwoch von 14.00 bis 16.00 Uhr unter der
Telefonnummer 0512/507-7945 zur Verfügung oder E-Mail:
office@fit-tirol.at. Im Internet gibt es weitere nützliche Informationen unter www.fit-tirol.at.
(so/ug,nvl)

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0004