Newcomer bei Stadt Wien: Brauner begrüßt neue Lehrlinge

Personalstadträtin dankt AbsolventInnen und NeueinsteigerInnen

Wien (OTS) - Bei der Newcomer-Feier der Stadt Wien wurden am Mittwoch 262 neue Lehrlinge in 24 verschiedenen Lehrberufen und 129 kürzlich ausgelernte MitarbeiterInnen der Stadt von Personalstadträtin Mag. Renate Brauner und dem Vorsitzenden der Gewerkschaft der Gemeindebediensteten (GdG) Gemeinderat Rudolf Hundstorfer willkommen geheißen. "Mit 262 Lehrlingen wurde heuer, angesichts der schwierigen Lage am Arbeitsmarkt, besonders vielen jungen Menschen die Chance auf eine qualitativ hochwertige Ausbildung bei der Stadt Wien eröffnet", betonte Brauner die soziale Verantwortung der Stadt gegenüber den jungen WienerInnen. Brauner und Hundstorfer stimmten überein, dass engagierte und motivierte MitarbeiterInnen das wichtigste Kapital für ein noch besseres Serviceangebot und eine verstärkte KundInnenorientierung seien.****

Sprachaufenthalte in Dublin und Helsinki

Brauner wies bei ihrer Begrüßung vor allem auf die hohe Qualität der Lehrausbildung bei der Stadt Wien hin. So würden interessierten jungen Menschen etwa Sprachaufenthalte in Dublin und Helsinki ermöglicht. Neben der Vermittlung fachlicher Inhalte werde seit Jahren verstärkt die persönliche Entwicklung der Lehrlinge gefördert. So werden etwa Informationsveranstaltungen über Integration, Gleichberechtigung oder Homosexualität angeboten. Hundstorfer appellierte in diesem Zusammenhang an alle "Newcomer" die zahlreichen Weiterbildungsmöglichkeiten zu nützen.

Derzeit werden beim Magistrat 804 Lehrlinge in 33 verschiedenen Berufen ausgebildet. Ab Februar können sich wieder junge WienerInnen für einen Lehrplatz bewerben. (Schluss) hk

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Heidemarie Kargl
Tel.: 4000/81840
Handy: 0664/140 96 86
kar@gif.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009