VP-Klucsarits: Müllvermeidung ist für SP-Stadtverwaltung ein Fremdwort

Kossina soll in eigenen Reihen mit gutem Beispiel vorangehen

Wien (VP-Klub) "Die Wiener SP-Umweltstadträtin Kossina predigt zwar immer Abfallvermeidung und fordert zu aktivem Handeln für weniger Verpackungsmüll auf, stößt damit bei ihrer Stadtverwaltung aber auf taube Ohren. Anders ist es nicht zu erklären, dass Versendungen der Wiener Stadtverwaltung in überdimensionierten Wegwerf-Verpackungen erfolgen," kritisiert ÖVP-Wien Umweltsprecher LAbg. Rudolf Klucsarits, angesichts der heutigen Aussagen von Stadträtin Kossina zur Müllvermeidung.

Dass Abfallvermeidung in der Wiener Stadtverwaltung keinen hohen Stellwert hat, wird anhand eines kleinen Beispiels deutlich: So versendet die MA 54 (Materialbeschaffung)Visitkarten, die mit Kunststoffbändern zu einem Päckchen im Ausmaß von 5,5,x8,5x3,5 cm eingeschleift sind, in einem Karton in der Größe einer Schuhschachtel. "Unter den Augen Kossinas treibt der Verpackungswahnsinn in der Stadtverwaltung fröhliche Urständ´", so Klucsarits. "Abgesehen davon, dass die Stadt hier wahrlich vermeidbaren Müll produziert und dise Handlungsweise der von Kossina immer wieder eingemahnten Ressourcenschonung diametral gegenüber steht, wird damit auch Geldvernichtung betrieben. Während man im Wirtschaftleben aus Kostengründen sehr sparsam mit Verpackungsmaterialien umgeht, wird hier auf Kosten der Wiener Steuerzahler unnötiger Aufwand betrieben. Zu prüfen wäre auch, ob für alle Verpackungen, die von der Stadtverwaltung eingesetzt werden, auch die entsprechenden Lizenzgebühren für Sammlung, Sortierung und Verwertung entrichtet werden.", fordert Klucsarits.

"Im Übrigen," so Klucsarits abschließend, "widerspricht der Einsatz solch unsinniger Verpackungen dem Öko-Kaufprogramm der Stadt Wien, das ja angeblich so erfolgreich eine ökologische Materialbeschaffung gewährleistet."

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: (++43-1) 4000 / 81 913
Fax: (++43-1) 4000 / 99 819 60
presse@oevp.wien.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0002