Österreichische Post AG - Vorstandsbesetzung

Anton Wais und Rudolf Jettmar für weitere drei Jahre bestellt - Walter Hitziger Vorstand Produktion und Logistik - Herbert Götz Vorstand Markt und Kunden

Wien (OTS) - Heute, Montag den 26. Jänner 2004, beschloss der Aufsichtsrat der Österreichischen Post AG in einer außerordentlichen Sitzung die zukünftige Zusammensetzung des Post-Vorstandes. Wie in der Aufsichtsratssitzung vom 28. August 2003 beschlossen, wird wieder ein Vierer-Vorstand das Unternehmen leiten.

Generaldirektor Anton Wais und Generaldirektor-Stellvertreter und Finanzvorstand Rudolf Jettmar wurden in ihrer Funktion für weitere drei Jahre bestätigt.

Neuer Vorstand Produktion und Logistik wird Walter Hitziger

Neben der Verantwortung für die Produktion und Logistik der Österreichischen Post AG ist Walter Hitziger ab Mitte des Jahres für die Geschäftsfelder "Brief", "Medienpost" und "Info-Mail" sowie für die Zustellorganisation im Briefbereich zuständig.
Walter Hitziger ist bis zu seinem Eintritt in die Österreichische Post AG Vorstand der Baumax AG gewesen.

Neuer Vorstand Markt und Kunden wird Herbert Götz

Ab Mitte des Jahres ist Herbert Götz für das Geschäftsfeld "Filialnetz" für über 1.600 Filialen sowie die Modernisierung und den Ausbau der Vertriebs- und Marktstrukturen der Österreichischen Post AG verantwortlich.

Herbert Götz ist bis zu seinem Eintritt in die Österreichische Post AG Leiter des Unternehmensbereiches "Information and Communication Networks" der Siemens AG gewesen.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Post AG
Unternehmenskommunikation
Presse / PR
Michael Homola
Tel.: +43 (1) 515 51 - 32010
michael.homola@post.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0011