Wiener Akademikerbund: Ja zum Kinderwahlrecht

Wahlrecht ist ein Menschenrecht!

Wien (OTS) - Der Wiener Akademikerbund unterstützt die Forderung der Plattform Kinderwahlrecht nach rechtlicher Verankerung des Kinderwahlrechts.

Kinder sind die Zukunft jeder Gesellschaft: gerade die Pensionsdiskussion der letzten Monate hat gezeigt, dass diese Frage keine "akademische" ist, sondern die Lebensplanung jedes Einzelnen beeinflusst.

Wahlrecht ist ein Menschenrecht: es ist nicht einzusehen, warum jene Personen, welche die Auswirkungen zahlreicher politischer Grundsatzentscheidungen erleben werden, nicht mitstimmen sollten.

Eltern denken anders: der Gedanke an die Sicherung der Zukunft von Natur, Umwelt, Lebensräumen wird naturgemäß unterschiedlich gesehen -abhängig davon, ob man in einigen Jahrzehnten oder in Generationen denkt. Das Kinderwahlrecht ist auch ein Garant für das verstärkte Einfließen ökologischer Überlegungen in der Politik.

Rückfragen & Kontakt:

Akademikerbund
Dr. Peter Fender
Tel.: +43 1 51326 55
gsstv@akademikerbund.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0009