Pressegespräch "Aufbruch in eine neue Messeära"

Bestandsaufnahme und Ausblick

Wien (OTS) - Am 15. Jänner erfolgte der Startschuss in eine neue Ära im heimischen Messewesen. Zum einen wurde vom Errichter (Messe Besitz Gesellschaft, MBG, ein Unternehmen der Wiener Holding GmbH) offiziell das MessezentrumWienNeu an den Betreiber Reed Exhibitions Messe Wien übergeben, zum anderen erfolgte der überaus erfolgreiche Auftakt mit den beiden Publikumsmessen Ferien-Messe 04 und der ersten Vienna Autoshow. In Form eines Pressgesprächs wird eine erste Bilanz gezogen bzw. ein Ausblick auf die nächsten Vorhaben von Reed Messe Wien und der Messe Besitz Gesellschaft (MBG) am Messe- und Kongressplatz Wien gegeben.

Ihre Gesprächspartner sind:
o Ing. Rudolf Mutz
Direktor Wiener Messe Besitz GmbH (MBG)
o DI Matthias Limbeck,

Geschäftsführer Marketing + New Business, CEE-Central East Europe

o Dir. Johann Jungreithmair
Vorsitzender der Geschäftsführung Reed Exhibitions in Österreich

o Bitte merken Sie vor: Zeit: Donnerstag, 29. Jänner, um 10:30 Uhr Ort: Eingang A, Congresscenter 1. Stock im Club, Messeplatz 1, 1020 Wien

Informationen zum Bauprojekt erhalten sie im Pressebüro Dr. Alfred Stalzer, Tel.: 505-31-00. (Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Veronika Braun
Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Reed Exhibition Messe Wien
Reed Messe Wien GmbH
Tel.: +43 1 727 20-224
Presse & PR
Fax.:+43 1 727 20-441
mailto: presse@messe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005