ÖAMTC: Serienunfall auf der A 8

Sperre der A 8 für mehrere Stunden

Wien (ÖAMTC-Presse) - Bei rutschigen Straßenverhältnissen und dichtem Nebel kam es auf der A 8, Innkreis Autobahn, am Montagmorgen bei Haag im Hausruck zu einem Serienunfall. Nach ersten Informationen waren zwischen 15 und 20 Fahrzeuge in die Karambolage auf der Richtungsfahrbahn Wels verwickelt. Laut ÖAMTC-Informationszentrale wurden bei dem Unfall eine Person schwer und mehrere leicht verletzt. Für die Aufräumungsarbeiten wurde die A 8 mehrere Stunden gesperrt. Vor der Umleitungsstrecke bildete sich in kurzer Zeit Stau.

(Schluss)
ÖAMTC-Informationszentrale / Ob, Ra
26.01.2004

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: (01) 71199-1795
iz-presse@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0003