Erinnerung: Podiumsdiskussion Infrastruktur Investments als Standortpolitik - heute, 19.00 Uhr, IV

Podiumsdiskussion mit IV-GS Fritz, Dinhobl, Pöchhacker, Pölzl, Schröfelbauer, Schwertner, Zimmermann

Wien (PDI) - Sehr geehrte Frau Kollegin, sehr geehrter Herr
Kollege!

Investitionen in alle Bereiche der Infrastruktur sind - neben Entlastungen und Innovationsmaßnahmen - Voraussetzung für die Attraktivität eines Wirtschaftsstandorts und auch im Interesse eines Wirtschaftsimpulses dringend nötig.

Aus diesem Anlass möchten wir sie herzlich zu einer Podiumsdiskussion einladen, bei der prominente Vertreter betroffener Wirtschaftszweige ein Signal für mehr Investitionen in Infrastruktur in Österreich setzen.

Podiumsdiskussion
Infrastruktur Investments als Standortpolitik
Montag, 26. Jänner 2004, 19:00 Uhr
Haus der Industrie, Festsaal
Schwarzenbergplatz 4, 1031 Wien

Einleitung und Begrüßung: Lorenz Fritz, Generalsekretär der Industriellenvereinigung

Teilnehmer an der Podiumsdiskussion sind

Franz Dinhobl (GF EVN Wasser GmbH),
Horst Pöchhacker (Gen. Dir., Allg. Baugesellschaft A.-Porr AG), Georg Pölzl (CEO T-Mobile Austria),
Herbert Schröfelbauer (Vorstandsdirektor der AHP),
Johannes Schwertner (Vorstandsdirektor der UTA Telekom AG) und Alfred Zimmermann (Vorstandsdirektor Österreichische Bundesbahnen).

Die Moderation erfolgt durch Waltraud Langer (ORF-Wirtschaft).

Im Anschluss laden wir zu einem Buffet.

Ich freue mich, Sie oder einen Vertreter Ihrer Redaktion begrüßen zu dürfen.
Mit freundlichen Grüßen

Mag. Christoph Neumayer
Bereichsleiter Marketing & Kommunikation, IV

Rückfragen & Kontakt:

IV-Newsroom
Tel.: (++43-1) 711 35-2306
Fax: (++43-1) 711 35-2313
info@iv-newsroom.at
http://www.iv-net.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPI0001