Grüne/Holub: Kärntner ÖVP Befehlsempfängerin Schüssels

Entweder weiß Kärntner ÖVP nichts von Absprachen oder sie versucht WählerInnen zu täuschen

Villach (OTS) - "Die Kritik von Bundeskanzler Schüssel an der Kärntner ÖVP beim Wahlkampfauftakt zeigt, dass diese weiterhin Befehlsempfängerin der Bundespartei ist", so der Landessprecher der Kärntner Grünen, Rolf Holub, am Rande des Bundeskongresses der Grünen.

Schüssel hatte seinen ParteifreundInnen beim gestrigen Wahlkampfauftakt neuerlich ins Stammbuch geschrieben, dass eine Festlegung in der Frage der Landeshauptmannwahl vor dem 7. März für ihn nicht in Frage kommt.
"Entweder wissen Parteiobmann Wurmitzer und Spitzenkandidatin Scheucher nichts von den Absprachen zwischen Landeshauptmann Haider und Bundeskanzler Schüssel zur Wiederwahl Haiders, oder sie versuchen, den KärntnerInnen Sand in die Augen zu streuen. Beides legt nahe, dass auf die Aussagen der Kärntner ÖVP kein Verlass ist," schließt Holub.

Rückfragen & Kontakt:

Thomas Hohenberger, Pressesprecher, 0664-5308186

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0001