ÖAMTC: Mehrstündige Sperre der A 2 in NÖ nach tödlichem Unfall

Wien (ÖAMTC-Presse) - Nach einem Serienunfall, bei der eine Lenkerin getötet wurde, war die A 2 Samstagvormittag im Wechselabschnitt gesperrt. Der Verkehr Richtung Wien wurde nach Meldung der ÖAMTC-Informationszentrale für rund drei Stunden über die Wechsel Straße (B 54) umgeleitet.

In die Kollision, die sich gegen 07.30 Uhr ereignet hatte, waren insgesamt sieben Fahrzeuge verwickelt. Unfallursache
dürfte nach ersten Angaben Glatteis gewesen sein.

(Schluss)
ÖAMTC-Informationszentrale / Bei, Kn

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: (01) 71199-1795
iz-presse@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0002