tele.ring verlängert erfolgreiche 1-Cent-Aktion

Wien (OTS) - tele.ring bleibt auch im neuen Jahr dem Grundsatz
treu, seinen Kunden die günstigsten Tarife Österreichs anzubieten und verlängert daher den sensationellen 1-Cent Tarif bis 31.03. 2004. Wer sich bis zu diesem Zeitpunkt bei tele.ring anmeldet, zahlt solange er tele.ring Kunde ist, nur mehr genau 1 Cent pro Minute für Gespräche im 0650-Mobilnetz sowie in das gesamte österreichische Festnetz und zwar rund um die Uhr, egal ob Geschäfts- oder Freizeit.

"Unser 1-Cent Tarif ist bei den Kunden hervorragend angekommen. Wir wollen aber auch in Zukunft das beste Preis-Leistungsverhältnis aller heimischen Netzbetreiber bieten und haben uns daher entschlossen, das Tarifangebot zu verlängern," betonte tele.ring Geschäftsführer Michael Krammer.

Neben dem 1-Cent-Tarif gibt es bei tele.ring natürlich weiterhin bis zu 180 Freiminuten und die besten MMS-Preise Österreichs. Wer seinen Freunden im 0650-Netz von tele.ring ein Foto schicken will, bezahlt dafür lediglich 20 Cent. Ein MMS in Fremdnetze kostet 40 Cent.

++++

tele.ring ist der einzige integrierte Telekom-Vollanbieter in Österreich mit eigenem Glasfaser-Festnetz (1012) und einem modernen Mobilfunknetz (0650), das eine österreichweite Bevölkerungsabdeckung von über 98 % mit GSM bietet. Ab 2004 werden auch 10 österreichische Ballungsgebiete mit UMTS abgedeckt. tele.ring versorgt mit seinen über 500 Mitarbeitern schon 675.000 Kunden mit Sprach-, Daten- und Internet-Diensten.

Rückfragen & Kontakt:

Walter Sattlberger
Pressesprecher
tele.ring Telekom Service GmbH
Hainburger Straße 33, 1030 Wien
Tel.: 01/931012 2121
Fax: 01/931012 8015
Mobil: 0650/650 2121
walter.sattlberger@telering.co.at
http://www.telering.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TRA0001