"Riverdance" kommt wieder nach Wien

Vom 28. bis 30. Mai in der Stadthalle

Wien (OTS) - Mit einem besonderen Höhepunkt wartet die Wiener Stadthalle von Freitag, 28. Mai bis Sonntag, 30. Mai auf: An diesen drei Tagen wird "Riverdance", die erfolgreichste internationale Showproduktion, zu sehen sein. Der Kartenvorverkauf - Tickets gibt es zum Preis von 44 bis 74 Euro - hat bereits begonnen.****

"Riverdance", das Original, zeigt die Magie des synchron gesteppten "Donnerhalls", eine furiose Variante aus Multi-Media-Spektakel und amerikanische Showbiz-Kultur. "Riverdance" ist aber auch zum Begriff für eine neue Dimension des populären Tanztheaters geworden, einer Mischung aus Step, Spitzentanz und Flamenco zu teils traditioneller irischer, popig monumentaler Musik. In Wien werden die Künstler ein Tanztheater präsentieren, wie es wohl noch nie zu sehen war. Ein Team von 145 Tänzern, Musikern, Bühnen-und Kostümbildnern gestaltet das Spektakel auf einer 600 Quadratmeter großen Spezialbühne. Dazu werden rund 400 Scheinwerfer, Spots und Vari-Lights für eine traumhaft fantasievolle Lightshow sorgen.

Weitere Informationen:

o Wiener Stadthalle: http://www.stadthalle.com/de/

rk-Fotoservice: http://www.wien.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) ull/vo

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ullmann
Tel.: 4000/81 081
ull@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007