Strutz präsentiert neue Plakatserie zur Landeshauptmannwahl

Haider erstmals auf Plakaten der FPÖ

Klagenfurt (OTS) - Der freiheitliche Landesparteiobmann Martin Strutz hat heute die neue Plakatserie der Freiheitlichen zur Landeshauptmannwahl der Öffentlichkeit vorgestellt. Nachdem in der Vorphase die Werbebotschaft der Freiheitlichen über dritte Personen und bekannte Kärntner Persönlichkeiten kommuniziert wurde, findet sich nun der Landeshauptmann erstmals selbst auf den Wahlplakaten. Haider findet sich im Kreis von Jugendlichen, Familien und Wirtschaftstreibenden im Gespräch. Die zentrale Werbebotschaft lautet "Wir vertrauen ihm", sagte Strutz heute.

Die Kernbotschaften lauten: Jörg Haider ist für Kärnten Zukunft, sichert Aufschwung, macht sich für die Familien stark und schützt die Kärntner Heimat, sagte der freiheitliche Landesparteiobmann. Jörg Haider bedeutet Zukunft, weil sich Kärntens Unternehmen dank einer vorbildhaften Technologieoffensive auf Zukunftskurs befinden und Kärnten Spitzenreiter bei Forschung und Entwicklung ist. Das unter Jörg Haider modernisierte Ausbildungssystem sichert der Jugend alle Zukunftschancen. Die Fachhochschulen sind führend, die Lehrlingsausbildung hat das höchste Niveau, so Strutz.

Jörg Haider hat für Kärnten den Aufschwung erfolgreich gesichert, da er aktiv eingriff, um Kärntens Wirtschaft auf Erfolgskurs zu bringen. Das Geld aus neu gebildeten Rücklagen wurde sinnvoll investiert, um bestehende Arbeitsplätze zu sichern und neue zu schaffen. Deshalb geht die Arbeitslosigkeit in Kärnten im Gegensatz zu anderen Bundesländern konstant zurück. Kärnten wurde unter Landeshauptmann Haider als Wirtschaftsstandort attraktiv und modern, so Strutz heute.

Mit Kindergeld, Familienbeihilfe, Schulstartgeld und vieles mehr ist Kärnten, dank Haider, heute das Familien- und kinderfreundlichste Land Österreichs. Geborgenheit im Alter ist für die Freiheitlichen genau so wichtig, wie in der Kindheit und Jugend. Deshalb kommt als Nächstes der Pflegescheck. Mit Jörg Haider wurde Kärnten ein Ort des Miteinander. Die gelebte Freundschaft mit den Nachbarn Friaul-Julisch Venetien und Slowenien ist einzigartig in Europa. Volkskultur und Traditionspflege haben mehr Stellenwert als je zuvor. Noch nie gab es so viel finanzielle Unterstützung und ehrliche Anerkennung für die Arbeit der Vereine, Verbände und Institutionen, wie unter Landeshauptmann Dr. Jörg Haider. Deshalb bedeutet Jörg Haider auch Heimat. Dies wollen wir mit unseren neuen Plakaten im Wahlkampf kommunizieren, sagte Strutz heute anlässlich der Vorstellung der neuen Sujets.

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ-Landesgeschäftsstelle
Tel.: (0463) 56404

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FLK0001