Architekturzentrum Wien: Einladung zur Jahrespressekonferenz

Architekturzentrum Wien präsentiert Programm 2004

Wien (OTS) - Einladung zur Jahrespressekonferenz

am 28.01.2004, um 11 Uhr im Architekturzentrum Wien, Bibliothek Museumsplatz 1, im MQ A-1070 Wien

In der österreichischen Landschaft der Ausstellungshäuser ist das Architekturzentrum Wien die einzige Institution, welche sich mit einem stark diversifizierten und vernetzten Angebot (Wechselausstellungen, Archiv-Sammlung, Führungen, sonntags Exkursionen, Bibliothek, Architektur Archiv Austria etc.) seit mehr als 10 Jahren kontinuierlich und ausschließlich der Architekturvermittlung widmet.

Damit bleibt das Architekturzentrum Wien seinem selbstverordneten Bildungsauftrag treu und arbeitet konsequent und mit inhaltlicher Kompetenz architektonische Themen und Fragen für eine breite Öffentlichkeit auf. Diese kontinuierliche Haltung und beharrliche Vermittlungsarbeit wird von Seiten der Bundeskulturpolitik leider nicht gewürdigt, und so befindet sich das Architekturzentrum Wien im bereits 9. Jahr der Nicht-Erhöhung der Förderung durch den Bund und in einer finanziellen Situation, die drastische Maßnahmen erfordert. Dazu zählt unter anderem, dass das Architekturzentrum Wien erstmals seit seinem 10-jährigen Bestehen aus budgetären Gründen das neue Ausstellungsjahr mit zwei leerstehenden Ausstellungshallen starten muss (Kein Ausstellungsbetrieb von 03. Februar bis 04. März !).

Am 28.01.2004 präsentieren wir Ihnen unsere konkreten Forderungen an die Bundeskulturpolitik.

Überdies stellen wir das eingeschränkte Programm 2004 vor, dass wir im Rahmen der Möglichkeiten nichtsdestotrotz mit Optimismus und spannenden Themen gestaltet haben.

Wir freuen uns sehr, Sie zu diesem Anlass bei uns im Haus begrüßen zu können!

u.A.w.g.

Rückfragen & Kontakt:

Ulrike Kahr-Haele
Architekturzentrum Wien
Telefon: 01/522 31 15-23
press@azw.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AZW0001