Börse Express: Telekom-Platzierung dauerte gestern 3 1/2 Stunden

TA als grosses Thema beim BA-CA-Investorenmeeting in Kitzbühel, das programmgemäss begonnen hat. Wer heute bereits präsentierte

Wien (OTS) - Das BA-CA-Investorenmeeting in Kitzbühel hat heute programmgemäss begonnen, das grosse Gesprächsthema ist natürlich die Aktie der Telekom Austria - Programmänderung wird es aber keine geben, CEO Heinz Sundt und IR-Chef Hans Fruhmann (ein Ex-BA-CA-Mann) werden morgen um 11.10 Uhr präsentieren.

Die BA-CA war bei der gestrigen 73,9-Millionen-Aktien-Transaktion Co-Lead. Die Platzierung der Stücke habe von 13 Uhr bis 16:30 Uhr gedauert. Die Überzeichnung sei sehr hoch gewesen - wie "sehr hoch", darüber wurde Stillschweigen vereinbart. Jedenfalls sei die TA natürlich gestern beim abendlichen Empfang im Bar-Restaurant "Ecco" das alles überstrahlende Thema gewesen.

Doch zurück zum 1. Konferenztag: Eröffnet wurde mit dem "Energy Panel" mit der tschechischen CEZ, der EVN (Speaker CFO Michael Längle), der VA Tech (Speaker Christian Habegger) und Verbund(Speaker Michael Pistauer sen.). Anschliessend folgte die erste "Company Presentation": BWT-CEO Andreas Weißenbacher trat dabei mit voller Mannschaft an, CFO Gerhard Speigner, COO Karl Millauer und IR-Chefin Sabine Ohler hatten den rund 40 anwesenden Fondsmanagern einiges zu erzählen. War doch heute morgen eine ad-hoc zur Tochter Christ gekommen ...

Nach BWT präsentierte Karl Petrikovics seine Immofinanz, auch hier hatte es zuletzt ja einige News gegeben.

Auf die Immofinanz folgt der vom Börse Express bereits mehrmals erwähnte Luftfahrtschwerpunkt mit dem aktuell stärksten ATX-Titel, AUA (Speaker CEO Vagn Sörensen und CFO Thomas Kleibl), dem Flughafen Wien (Speaker CEO Herbert Kaufmann und CFO Kurt Waniek) sowie dem Börsekandidaten SkyEurope (mit CEO Christian Mandl).

Am Nachmittag sind Pankl, Wolford, OMV, SBO, AT&S und SEZ an der Reihe. Allesamt Unternehmen, die zuletzt ausgiebigen Gesprächsstoff geliefert hatten. (BE/Nr.453)

Rückfragen & Kontakt:

WB Online/Börse Express
Redaktionstel.: (01) 60 117/285
Http://boerse.wirtschaftsblatt.at
http://www.boerse-express.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BEX0001