10 Jahre "Wintertage" der "umweltberatung"

Seminarreihe 2004 startet am 27. Jänner

St. Pölten (NLK) - Die "Wintertage" der "umweltberatung" (in Kooperation mit dem Landwirtschaftlichen Fortbildungsinstitut, Landimpulse und Lako), die kürzlich mit Agrar-Landesrat Dipl.Ing. Josef Plank eine Bilanz über die ersten zehn Jahre der von über 2.200 Interessierten besuchten "Wege zur ökologischen Landwirtschaft" ziehen konnten, starten ihre Seminarreihe des Jahres 2004 am Dienstag, 27. Jänner. Auf dem Programm stehen wieder Informationen zur Homöopathie für´s Vieh, zur Pflanzengesundheit oder zur Permakultur im Ackerbau, neu angeboten werden Seminare zum Pflanzenschutz bei Kernobst, Stein- und Beerenobst.

Die Termine im Einzelnen:
· "Permakultur und Mischkultur im Ackerbau" am 27. Jänner im Gasthaus Zur Post in Karlstein an der Thaya, am 28. Jänner in der Landwirtschaftlichen Fachschule Tulln und am 29. Jänner in der Landwirtschaftlichen Fachschule Gießhübl bei Amstetten (jeweils von 9 bis 17 Uhr);
· "Ganzjährige Vielfalt im biologischen Erwerbsgemüsebau" am 16. Februar in der Landwirtschaftlichen Fachschule Obersiebenbrunn, am 17. Februar im Bildungszentrum der NÖ Landwirtschaftskammer in Mold und am 18. Februar im Bildungszentrum St. Benedikt in Seitenstetten (jeweils von 9 bis 17 Uhr);
· "Neue und bewährte Ansätze zur Förderung der Pflanzengesundheit" am 27. Februar in der Landwirtschaftlichen Fachschule Pyhra bei St. Pölten (9 bis 17 Uhr);
· "Homöopathie für Nutztiere / Erfahrungsaustausch" am 12. März in der NÖ Landes-Landwirtschaftskammer in St. Pölten (9 bis 17 Uhr); · "Biologischer Pflanzenschutz im Obstbau 1 - Kernobst" am 29. April in Oberarnsdorf in der Wachau (9 bis 17 Uhr);
· "Biologischer Pflanzenschutz im Obstbau 2 - Steinobst, Beerenobst" am 30. April ebenfalls in Oberarnsdorf in der Wachau (9 bis 17 Uhr) und
· "Permakultur und Mischkultur - Feldtag" am 7. Juni im Waldviertel (14 bis 19 Uhr).

Nähere Informationen und Anmeldung für das Weinviertel: "die umweltberatung" Weinviertel, Beratungsstelle Orth an der Donau, Telefon 02212/294 90, e-mail weinviertel@umweltberatung.at, für das Waldviertel: "die umweltberatung" Waldviertel, Telefon 02822/537 69, e-mail waldviertel@umweltberatung.at, und für das Mostviertel: "die umweltberatung" Mostviertel, Beratungsstelle Pöchlarn, Telefon 02757/8520, e-mail mostviertel.poechlarn@umweltberatung.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12175
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0010