Infowoche der Bundesregierung zur Steuerreform

Finanzminister Grasser und Staatssekretär Finz geben Auskunft zur Steuerreform

Wien (OTS) - Die Steuerreform bringt Entlastung für alle Österreicherinnen und Österreicher. Die erste Etappe der Steuerreform ist seit 1. Jänner 2004 in Kraft. Der zweite Teil der Entlastung soll am 1. Jänner 2005 wirksam werden. Um die Bevölkerung über diese große Reform umfassend zu informieren, stehen Experten des Finanzministeriums ab Montag, dem 26. Jänner, eine Woche lang zu diesem Thema am Österreichtelefon zur Verfügung.

Als Auftakt zu dieser Informationsinitiative der Bundesregierung beantworten Finanzminister Karl-Heinz Grasser und Staatssekretär Alfred Finz am Montag, dem 26. Jänner, zwischen 11 Uhr und 12 Uhr am Österreichtelefon Fragen zur Steuerreform. Die kostenlose Telefonnummer des Österreichtelefons lautet: 0800 222 666

Termin:

Montag, 26. Jänner 2003
11 Uhr - 12 Uhr:
Finanzminister Grasser und Staatssekretär Alfred Finz am Österreichtelefon
Bundeskanzleramt, Ballhausplatz 2, Stiege 6, 4. Stock, Zimmer 410, Österreichtelefon

MedienvertreterInnen sind zu dieser Telefonrunde herzlich eingeladen.

Rückfragen & Kontakt:

Pressesprecherin des Bundeskanzlers
Heidemarie Glück
Tel.: (++43-1) 53115/2662

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBK0001