Fair gehandelte Bio-Bananen bei VKI-Ethiktest klarer Sieger

SPAR führte fair gehandelte Bio-Bananen vor zwei Jahren erstmals in Österreich ein

Wien (OTS) - Gratulation an die Organisation FAIRTRADE! Dank der ausgezeichneten Zusammenarbeit zwischen SPAR und der gemeinnützigen Initiative führte SPAR als erstes Lebensmittelhandels-Unternehmen Österreichs bereits vor zwei Jahren fair gehandelte "SPAR Natur*pur" Bio-Bananen ein. SPAR-Kunden sind vom fairen Handel begeistert, die Bio-Bananen aus Ecuador schlagen alle Rekorde.

Bereits wenige Tage nach Einführung der fair gehandelten Bio-Bananen im Jänner 2002 stieg die zart-süß schmeckende Frucht zum mengenstärksten Artikel im biologischen Obst- und Gemüse-Sortiment von SPAR auf. Derzeit verkauft SPAR pro Woche rund 20 Tonnen fair gehandelte Bio-Bananen - Tendenz steigend.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Nicole Berkmann
Leiterin Konzerninformation und Öffentlichkeitsarbeit
SPAR Österreichische Warenhandels-AG, Europastr. 3,
5020 Salzburg, Tel. 0662 / 4470 - 22300
Nicole.Berkmann@spar.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005