Die "rathaus-korrespondenz" am Donnerstag, 22. Jänner

Wien (OTS) -

Termine: Pressekonferenz mit dem Präsidenten des Wirtschaftsverbandes Wien LAbg. Fritz Strobl zur Präsentation der Studie "Frau und Selbstständigkeit" (9.30 Uhr, Hotel Regina, 9., Währinger Straße 1) (fk) Sitzung der Untersuchungskommission "Pflege" (10 Uhr, Arkadenhof des Wiener Rathauses, Top 24) (gab) Pressekonferenz von FPÖ und ÖVP mit den Klubobmännern Mag. Hilmar Kabas und Dr. Matthias Tschirf zum Thema "Rechnungshof-Sonderprüfung des Laska-Ressorts" (10.30 Uhr, Restaurant Adam, 8., Florianigasse 2) (js) Pressekonferenz der FPÖ mit u.a. Stadträtin Karin Landauer zum Thema "Heimaufenthaltsgesetz - nie wieder ein zweites Lainz" (10.30 Uhr, Parlament, FPÖ- Sitzungssaal) (hch) Kommunal: Co Operate-Call: Rieder überreicht Preise an Sieger (mmr) Neue Ausbildung zur Online-Beratung (eg) "Winterschluss-Verkauf" beim Zentralen Fundservice (hrs) Stadtgärtner helfen mit 9.000 Kilogramm Vogelfutter (bfm) RK-Terminvorschau vom 26. Jänner bis 24. Februar 2004 (gal) Bezirke: VHS-Hietzing: Kulturgeschichte und Schellacks (vhs) Kultur: "Leise, ganz leise" - Matinee mit Luzia Nistler (vhs)

Chef vom Dienst: Johannes Schlögl. Die Redaktion ist an Wochentagen telefonisch unter Tel. 4000/81081 DW von 7.30 bis 19 Uhr erreichbar, Samstag von 10 bis 17 Uhr, Sonntag von 12 bis 17 Uhr. (Schluss) red/vo

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Diensthabender Redakteur
Tel.: 4000/81 081

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002