Vorarlberg-Kurzinfo/Tages-AVISO

Heute (Donnerstag, 22. Jänner 2004) in der VLK; Pressetermine in Vorarlberg =

Heute in der VLK:

* Starkes Bekenntnis der Wirtschaft zu Frauen und Familie (35 Zeilen)

* Altenrhein: Vertragliche Lärmgrenzen eingehalten (28 Zeilen)

Donnerstag, 22. Jänner 2004

09.00 Uhr "Tri 2004" Internationales Symposium für energieeffiziente Architektur, Besuch durch Landesrat Manfred Rein, Festspielhaus, Bregenz. 10.00 Uhr Sitzung, Österreich Konvent - Ausschuss 8, mit Landesstatthalter Dieter Egger, Parlament, Dr. Karl Renner Ring 3, Wien. 10.00 Uhr Pressekonferenz, Pzwei. Pressearbeit, "Tri-2004 - Neue Vorarlberger Passivhaus-Förderung: Europäischer Trend oder Sonderweg?", mit Landesrat Manfred Rein, Seefoyer, Festspielhaus, Bregenz. 11.00 Uhr Pressekonferenz, Projekttheater Vorarlberg, "Premiere: Theaterproduktion MÄRZ von Heinar Kippbardt", Hallenbad, Feldkirch. 11.30 Uhr Pressekonferenz, Internationale Bodenseekonferenz (IBK), "Wie geht es weiter mit der Bodensee Agenda 21? Neue Highlights des Jugendprogramms und Start des neuen Projekts 'Unternehmen Bodensee Agenda", mit Regierungsrat Dr. Hans Altherr (Kanton Appenzell- Ausserrhoden), Landesrat Ing. Erich Schwärzler und Regierungspräsident Hubert Wicker (Regierungspräsidium Tübingen, Baden-Württemberg), Hotel und Zunfthaus Rüden, Oberstadt 20, Schaffhausen. 15.00 Uhr Informationsveranstaltung "Schweizer Kernenergieprogramm", mit Landesrat Ing. Erich Schwärzler, Montfortsaal, Landhaus, Bregenz. 16.00 Uhr Treffen mit Jugendarbeitern aus Vorarlberg, Liechtenstein und St. Gallen, mit Landesrätin Dr. Greti Schmid, Jugendgästehaus, Mehrerauerstraße 5, Bregenz. 16.00 Uhr Einweihung der VOGEWOSI-Wohnanlage Allmeinteilweg III, Besuch durch Landtagspräsident Manfred Dörler, Allmeinteilweg, Ludesch.

Jeden Werktag durchgehend von 8.00 bis 17.00 Uhr für Sie da! Telefon (05574) 511-20135; Fax (05574) 511-20190
Hotline: 0664/6255668 (Redaktion) oder 0664/6255667 (Mag. P. Marte) E-Mail: presse@vorarlberg.at - www.vorarlberg.at
(nvl)

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20135
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0001