Standort und Wettbewerb in Europa - Österreich unter den besten drei

Pressekonferenz mit BM Bartenstein und BM Grasser

Wien (BMWA-OTS) - Nach dem neuesten Standortvergleich der Europäischen Kommission ist Österreich unter die besten drei EU-Staaten aufgerückt. Details zu dieser Studie präsentieren in einer gemeinsamen Pressekonferenz Wirtschafts- und Arbeitsminister Dr. Martin Bartenstein und Finanzminister Mag. Karl-Heinz Grasser. Bitte merken Sie vor:

Datum, Zeit: Donnerstag, 22. Jänner 2004, 10.00 Uhr Ort. Wirtschaftsministerium 1010 Wien, Stubenring 1 5. Stock, Pressezentrum

Alle Redaktionen sind herzlich eingeladen, eine/n Vertreter/in zu dieser Pressekonferenz zu entsenden.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit
Ministerbüro: Dr. Raphael Draschtak, Tel: (++43-1) 71100-5193
Referat Presse: Dr. Harald Hoyer, Tel: (++43-1) 71100-2058
presseabteilung@bmwa.gv.at
http://www.bmwa.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWA0001