EINLADUNG Expertendiskussion Wohlfahrtsstaat

Wien (OTS) - Das Europäische Forum Alpbach (EFA) und das Forum der forschenden pharmazeutischen Industrie (FOPI) laden die Kolleginnen und Kollegen von Presse, Hörfunk und
Fernsehen herzlich zu der diesjährigen Veranstaltung

"Grenzen des Wohlfahrtsstaates"

Zeit: Donnerstag, 29. Jänner 2004, 14.45 bis 16.45 Uhr Ort: Auditorium, Leopold Museum, Wien

14:45 Modelle des Wohlfahrtsstaates

Moderation: Christian ORTNER, "Format", Wien

Impulsreferate:

Nancy W. DICKEY, President and Vice Chancellor for Health Affairs, A&M University System Health Science Center, College Station Andreas POENSGEN, Geschäftsführer & Senior Vice President, Boston Consulting Group, Hamburg Jan Auke WALBURG, Chairman, The Dutch National Institute of Mental Health, The Trimbos Institute, Utrecht Statements: Matthew BISHOP, Business Editor, The Economist, London Rudolf BURGER, Ordinariat für Philosophie, Universität für angewandte Kunst, Wien

Diskussion

Auf Grund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine verbindliche Anmeldung notwendig.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Regina Mostböck
Europäisches Forum Alpbach
Tel: +43 (1) 718 17 11 -19
Fax: +43 (1) 718 17 01
regina.mostboeck@alpbach.org

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0004