EINLADUNG Expertendiskussion Gesundheit

Wien (OTS) - Das Europäische Forum Alpbach (EFA) und das Forum der forschenden pharmazeutischen Industrie (FOPI) laden die Kolleginnen und Kollegen von Presse, Hörfunk und Fernsehen herzlich zu der diesjährigen Veranstaltung

"Grenzen des Wohlfahrtsstaates und Perspektiven des österreichischen Gesundheitswesen" ein.

Zeit: Donnerstag, 29. Jänner 2004, 17.15 bis 18.45 Uhr Ort: Auditorium, Leopold Museum, Wien

17:15 Perspektiven des österreichischen Gesundheitswesen

Moderation:

Erhard BUSEK, Präsident des Europäischen Forums Alpbach, Wien

Impulsreferate:

Kurt GRÜNEWALD*, Abgeordneter zum Nationalrat, Grüner Klub im Parlament, Wien Manfred LACKNER, Abgeordneter zum Nationalrat, Wien Maria RAUCH-KALLAT, Bundesministerin für Gesundheit und Frauen, Wien Reinhart WANECK, Staatssekretär, Bundesministerium für Gesundheit und Frauen, Wien

* angefragt

Statements:

Gerald BACHINGER, Patientenanwalt des Landes Niederösterreich, St. Pölten Peter MATEYKA; Geschäftsführer der Baxter Vertriebs GmbH, Vizepräsident des Forums der forschenden pharmazeutischen Industrie, Wien Andreas POENSGEN, Geschäftsführer & Senior Vice President, Boston Consulting Group, Hamburg

Diskussion

Auf Grund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine verbindliche Anmeldung notwendig.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Regina Mostböck
Europäisches Forum Alpbach
Tel: +43 (1) 718 17 11 -19
Fax: +43 (1) 718 17 01
regina.mostboeck@alpbach.org

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003