Manpower übernimmt OEP und baut Gastropersonal-Schiene auf

Wien (OTS) - Ab sofort läuft die Österreicher Entertainment & Personal KEG (OEP) unter Manpower-Flagge und gehört nunmehr zum international agierenden Personaldienstleistungskonzern. Gerhard Flenreiss, General Manager von Manpower Österreich, gab am Montag den Kauf des Gastro- und Eventspezialisten bekannt. Nach der Akquisition der slowenischen Apel servis d.o.o. ist dies die zweite große Übernahme innerhalb von 6 Wochen.

Leiter der neuen Manpower Gastro-Unit bleibt der bisherige Eigentümer Ronald Österreicher, auch das übrige Team von 8 fixen Mitarbeitern wird unverändert übernommen.

OEP gilt als gut eingeführtes Unternehmen mit rund 1,6 Mio Euro Jahresumsatz. Es ist marktführend im gehobenen Segment für Gastronomie- und Hotelleriepersonal und Eventorganisation. Derzeit ist OEP mit eigenen Büros in Wien und Salzburg vertreten. Der weitere Ausbau stieß jedoch bislang aufgrund der gegebenen Kostenstruktur an seine Grenzen.

"Ziel der Akquisition ist, die Basis für künftige Expansion zu schaffen", erläutert Gerhard Flenreiss. "Gastronomie ist eines der am schnellsten wachsenden Geschäftsfelder am Personalsektor. OEP kann nun unser Manpower Netzwerk, unsere Niederlassungsstruktur und unser Know-how nutzen, um rasch die effiziente Expansion voranzutreiben."

Die Übernahme ist rückwirkend per 1.Jänner 2004 wirksam. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Manpower Inc. ist ein international führender Personaldienstleister und mit 4000 Büros in 64 Ländern vertreten. Jährlich finden weltweit mehr als 2 Millionen Menschen über Manpower einen Arbeitsplatz. Nähere Informationen unter http://www.manpower.com Manpower in Österreich ist als 100% Tochterunternehmen Teil des internationalen Netzwerkes und bundesweit mit 19 Niederlassungen und einem Web-Portal vertreten. Kernkompetenz ist das Vermitteln von Arbeitsplätzen - temporär (Zeitarbeit) ebenso wie dauerhaft. Weitere Dienstleistungen sind Personalberatung, Bewerber-Tests und Assessments, Mitarbeiter-Trainings und e-Learning, Outsourcing, Master Vendoring, On Site-Management und Outplacement. Mehr unter www.manpower.at
Manpower bekennt sich zu seiner sozialen Verantwortung (Corporate Social Responsibility) und ist Mitglied des B2B-Netzwerkes CSR Europe.

Weitere Informationen unter http://www.csreurope.com

Rückfragen & Kontakt:

Manpower Pressestelle:
Mag. Andrea Lehky, Tel. 01/516 76-102, Fax -111
andrea.lehky@manpower.at
Mag. Karin Zeiler, Tel. 0664/540 77 92, Fax: 02757/21 351
karin.zeiler@manpower.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MPO0001