Sima: Schwarz-Blau für Aufstockung der Euratom-Kredite

SPÖ strikt gegen Erhöhung der EU-Atomgelder

Wien (SK) Als "völlig inakzeptabel" bezeichnete am Dienstag SPÖ-Umweltsprecherin Ulli Sima den heutigen Vorschlag der Regierungskoalition zur Zustimmung Österreichs zur Erhöhung der Euratom-Kredite. "Mit ihrem Beharren auf diese Position hat die Regierung nach wochenlangen Verhandlungen die Vier-Parteien-Anti-Atom-Einigung, die in einigen Bereichen durchaus begrüßenswert war, scheitern lassen", betonte Sima gegenüber dem Pressedienst der SPÖ. ****

Für die SPÖ ist eine Aufstockung der Gelder keinesfalls annehmbar. "Mittels Euratom werden AKWs im Osten gebaut - kein einziger Reaktor wurde bislang stillgelegt", kritisierte Sima. "Die Regierung scheint die österreichische Anti-Atom-Politik endgültig endlagern zu wollen", bemerkte Sima abschließend. (Schluss) up

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0003