Platter: Österreich ist nur sicher, wenn sein Umfeld sicher ist

Bundesheerreform-Zwischenbericht an Bundespräsident Klestil übergeben

Wien (BMLV) - "Es ist mir besonders wichtig, dass der Herr Bundespräsident als Oberbefehlshaber des österreichischen Bundesheeres als erster über wesentliche und aktuelle Entwicklungen in meinem Ressort informiert ist", sagte heute, Dienstag, Verteidigungsminister Günther Platter bei der Übergabe des Zwischenberichtes der Bundesheer-Reformkommission an Bundespräsident Dr. Thomas Klestil. Zuvor hatte der Vorsitzende der Bundesheerreformkommission, Dr. Helmut Zilk, den Bericht dem Minister überreicht. ****

"Österreich ist nur sicher, wenn sein Umfeld sicher ist", betonte der Bundesminister dass die bisherigen Ergebnisse der Kommission in die richtige Richtung gehen. "Wenn sich die Bedrohungslage verändert, müssen sich auch die Aufgaben des Heeres ändern." Daher will Platter künftig einen "verstärkten Schwerpunkt" bei Auslandseinsätzen setzen. Gleichzeitig werde das Bundesheer aber auch seine nationalen Aufgaben im Bereich der Souveränität Österreichs und bei Assistenzleistungen erfüllen, kündigte der Minister an.

Platter lobte die Arbeit der Bundesheerreformkommission. "Es war eine gute Entscheidung, militärische und zivile Experten einzubinden. Die Zusammenarbeit innerhalb der Reformkommission funktioniert hervorragend", so der Minister. Den Kommissionsvorsitzenden Zilk bezeichnete er als "überparteiliche Autorität, die eine Kommissionsarbeit ohne parteipolitisches Hickhack garantiert". Die Bundesheer-Reformkommission sei bisher auf einem beachtlichen Weg.

Bundespräsident Klestil bedankte sich für die gute Zusammenarbeit, die auf dem "hervorragenden Kontakt mit dem Kommissionsvorsitzenden und dem Ressortchef basiert". Er werde die weitere Entwicklung mit großem Interesse verfolgen, so der Bundespräsident.

20. Jänner 2004 (Schluss) nnnn

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Landesverteidigung
Abteilung für militärische Öffentlichkeitsarbeit - MilÖA
Tel: +43 1 5200-20301
miloea@bmlv.gv.at
http://www.bundesheer.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0003