Margaretens BV Kurt Wimmer vermittelt in der Diskussion um geplante Volksgarage unter dem Bacherplatz

Wien (SPW-K) - Zwei Bürgerinitiativen machen im Margareten mobil:
eine für den Bau einer Volksgarage unter dem Bacherplatz, die andere dagegen. Bezirksvorsteher Kurt Wimmer will nun zwischen diesen beiden Gruppen vermitteln: "Es wird doch möglich sein, die Wünsche jener, die die Garage wollen und jener, die mehr Grün wollen, in die Planung einfließen zu lassen", gibt sich der Bezirksvorsteher zuversichtlich.

Eine Bedarfserhebung hat bereits im Jahr 2001 eine massive Überparkung in diesem Bereich ergeben. "Die Lage hat sich in den letzten Jahren noch weiter verschärft. Bei mir beschweren sich immer mehr Bürger, dass sie stundenlang Parkplatz suchen müssen", sagt Wimmer. Unter dem Bacherplatz soll deshalb eine Volksgarage mit 200 Stellplätzen entstehen. Im Jänner 2002 haben sich im Rahmen einer Sitzung der Bezirks-Verkehrskommission alle Fraktionen positiv zu dem Vorhaben geäußert. Im Februar 2002 wurde das Projekt mit den Stimmen von SPÖ, FPÖ und ÖVP mehrheitlich angenommen, in den nächsten Tagen soll mittels Ausschreibung ein Errichter und Betreiber gefunden werden.

Bezirksvorsteher Wimmer hat zu Beginn der Diskussion um dieses Projekt klar gestellt, unter welchen Bedingungen er sich eine Garage unter dem Bacherplatz vorstellen kann. Der Betreiber muss eine für die Wohnumgebung schonende Bauweise vorschlagen. Nach Abschluss der Bauarbeiten muss der Grünraum wiederhergestellt und sogar um 10 Prozent vergrößert werden. Die Betreiberfirma muss ein Bürgerbeteiligungsverfahren abhalten, in dem die Wünsche der Anrainer zur Parkgestaltung berücksichtigt werden.

Der Baubeginn ist um den Jahreswechsel 2004-2005 geplant, ein Jahr später soll die Garage fertig gestellt sein. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Thomas Kluger
Tel.: (01) 4000-81 941
Fax: (01) 4000-99-81 941
thomas.kluger@spw.at
http://www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10001