ÖAMTC: Kitzbühel fiebert dem größten Skifest des Jahres entgegen

Sport-Großveranstaltungen und Urlauberschichtwechsel: Ein verkehrsreiches Wochenende steht bevor

Wien (ÖAMTC-Presse) - Das Skisportereignis des Jahres steht bevor. Kitzbühel fiebert dem größten Skifest entgegen. Vor dem
64. Hahnenkamm-Rennen steht bereits am Donnerstag (22. Jänner) ein Herren-Abfahrtslauf (Ersatz für Bormio) auf der Streif am Programm. Insgesamt 100.000 Fans werden ihre Ski-Idole anfeuern. Der ÖAMTC kündigt ein verkehrsreiches Wochenende an. Ab Donnerstag wird es, besonders auf den Straßen im Großraum von Kitzbühel, für die Autofahrer eng werden.

Tausende Eisläufer werden laut ÖAMTC ab heute, Dienstag
(20. Jänner), bis Samstag, 31. Jänner zum 16. Eisschnelllauf-Marathon am Weißensee in Kärnten erwartet. Bei der An- bzw. Abreise werden die Drautal Straße (B 100) und die Weißensee Straße (B 87) stark belastet sein.

Aber nicht nur der Zustrom zu den Großveranstaltungen sondern auch der Urlauberschichtwechsel in den Skiregionen wird entsprechend hohes Verkehrsaufkommen mit sich bringen. Der ÖAMTC hat die wesentlichen Staupunkte in Kurzform zusammengefasst:

Tirol: o A 12, Inntal Autobahn, im Großraum von Kufstein sowie im Bereich der Anschlussstelle Achensee/Zillertal. o B 173, Eiberg Straße, zwischen Kufstein und Söll. o B 170, Brixental Straße, Wörgl - Hopfgarten - Kirchberg - Kitzbühel. o B 178, Loferer Straße, abschnittsweise zwischen Wörgl - St. Johann - Lofer. o B 161, Pass Thurn Straße, St. Johann - Kitzbühel - Jochberg - Pass Thurn. o B 169, Zillertal Straße, Strass - Mayrhofen. o B 179, Fernpass Straße, zwischen Füssen in Bayern und Nassereith. Vor dem Grenz Tunnel und dem Lermooser Tunnel ist mit Blockabfertigung zu rechnen. o B 189, Mieminger Straße, zwischen Nassereith und Imst. Vorarlberg: o A 14, Rheintal Autobahn, vor dem Pfänder Tunnel bei Bregenz. o S 16, Arlberg Schnellstraße, zwischen Bludenz und Klösterle (Nadelöhr Dalaaser Tunnel). o B 188, Silvretta Straße, Zufahrt ins Montafon. Salzburg: o A 10, Tauern Autobahn, Abschnitt Salzburg - Flachau. o B 311, Pinzgauer Straße, Bischofshofen - Zell am See - Lofer. o B 178, Loferer Straße, über das Deutsche Eck zwischen Lofer - Unken - dem Steinpass und Salzburg. o B 99, Katschberg Straße, Abschnitt Radstadt - Obertauern. Steiermark: o B 320, Ennstal Straße, zwischen Liezen und Schladming. o Autobahnzubringer Liezen. Steiermark/Niederösterreich: o B 306, Zufahrt zum Semmering ab Spital am Semmering bzw. Maria Schutz. Oberösterreich: o B 138, Pyhrnpass Straße, auf dem noch fehlenden Abschnitt der Pyhrn Autobahn (A 9) im Bereich von Kirchdorf an der Krems.

Informationen einholen

Informationen zur aktuellen Verkehrssituation können Sie rund um die Uhr bei der ÖAMTC-Hotline unter der Nummer 0810 120 120 einholen. Laufend aktualisierte Verkehrsmeldungen können auch im Internet beim Online-Verkehrschannel des Clubs unter
http://www.oeamtc.at/verkehrsservice abgerufen werden.

Eine Übersichtsgrafik (jpg/pdf) über Anreiserouten zum Hahnenkammrennen in Kitzbühel ist auf Anfrage bei der ÖAMTC-Informationszentrale erhältlich.

(Schluss)
ÖAMTC-Informationszentrale / Ko

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: (01) 71199-1795
iz-presse@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001