"Frau und Selbstständigkeit"

Studie über die Schwierigkeiten von Frauen als Unternehmerinnen

Wien (OTS) - Der Anteil von Frauen unter den
Unternehmensgründungen in Wien steigt ständig stark an. Derzeit wird ein Drittel der Einzelunternehmen in Wien von Frauen geführt. Eine Studie des Meinungsforschungsinstituts SORA hat im Auftrag des Wirtschaftsverbandes Wien die Situation von selbstständigen Frauen und ihre Probleme erhoben. Diese Studie stellen Frau Stadträtin Renate Brauner und der Präsident des Wirtschaftsverbandes Wien, GR Fritz Strobl, gemeinsam vor:

EINLADUNG

Wir erlauben uns, die KollegInnen der Medien einzuladen:

Donnerstag, 22.01.2004, 09.30 Uhr, Hotel Regina,

Währingerstrasse 1, 1090 Wien

Pressekonferenz "Frau und Selbstständigkeit"

Ihre GesprächspartnerInnen sind:

  • Stadträtin Mag. Renate Brauner
  • Präsident GR Fritz Strobl
  • Mag. Eva Thalhammer, Institut SORA

Wir freuen uns auf Ihr Erscheinen.

Mit freundlichen Grüßen,

Rückfragen & Kontakt:

Alexander Kriegelstein
Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Wirtschaftsverband Wien
Mariahilferstraße 32
1070 Wien
Tel.: 01 522 47 66 - 12
Fax : 01 526 23 52
ak@wvwien.at
http://www.wvwien.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WVW0002