Wien Mitte: Einladung zum Mediengespräch

Wien (OTS) - Im Oktober 2003 hat ein international hochkarätiges Preisgericht den Entwurf der Architekten Henke & Schreieck zum Preisträger des städtebaulichen Wettbewerbs Wien Mitte gewählt. Dabei wurde auch festgelegt, dass die Mitglieder der Jury als begleitendes Gremium in die weiteren Projektsphasen einbezogen werden. Auf Basis der Empfehlungen der Jury wurde der Entwurf nunmehr überarbeitet und wird am 26. Jänner 2004 neuerlich im Rahmen dieses Gremiums gemeinsam mit Mitgliedern des Fachbeirats für Stadtentwicklung und Stadtgestaltung diskutiert. Zur Präsentation des überarbeiteten Projekts laden wir im Anschluss an diese Sitzung die KollegInnen in den Medien herzlich zu einem Pressegespräch mit Planungsstadtrat Rudolf Schicker sowie den Vertretern der politischen Fraktionen im Preisgericht ein. Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Sie bei diesem Termin - trotz des für Medien nicht optimalen Zeitpunkts - begrüßen dürfen.

o Bitte merken Sie vor: Mediengespräch Wien Mitte mit AstR DI Rudolf Schicker; GR Mag. Andreas Schieder (SPÖ), GR Heinz-Christian Strache (FPÖ); DI Sabine Gretner (Referentin Für Stadtplanung, Architektur und Bauen des Grünen Klubs); Arch. Markus Spiegelfeld (Vertreter der ÖVP) Zeit: Montag, 26. Jänner 2004, 16.30 Uhr Ort: Künstlerhaus, Karlsplatz 5, 1010 Wien

(Schluss) gb/fis

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Gaby Berauschek
Tel.: 4000/81 414
gab@gsv.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0015