Neugründung in Oberösterreich: MODI - Keine Unternehmensberatung, aber ...

Veränderung - selbst organisiert - wirkt !

Rottenegg (OTS) - Unter dem Motto "Veränderung - selbst
organisiert - wirkt!" wurde mit Anfang Januar 2004 in Rottenegg (OÖ) MODI offiziell aus der Taufe gehoben. MODI richtet sich an Unternehmen und Organisationen, die ihre Weiterentwicklung aus eigener Kraft, aber mit professioneller Prozessbegleitung effektiver gestalten wollen.

Laut einer OGM-Studie (die Österreichische Gesellschaft für Marketing befragte 300 heimische Unternehmen mit jeweils mehr als 100 Mitarbeitern) kann die klassische Unternehmensberatung die Erwartungen der Kunden im Regelfall nur mangelhaft erfüllen. Lt. OGM findet eine klare Mehrheit von fast zwei Drittel der befragten Führungskräfte, dass die von ihnen in Anspruch genommenen Berater ihren Preis nicht wert seien, und jede zweite Führungskraft beurteilt die Berater als nicht praxisorientiert.
Von den 7,2 Milliarden Eurouro, die im Jahr 2002 für Beraterleistungen ausgegeben wurden, haben sich dadurch 2,2 Milliarden Eurouro (ein Drittel!), als nicht umsetzbar erwiesen.

"Ich habe in vielen Unternehmen vergleichbare Erfahrungen gemacht. Stapelweise Konzept-Papiere - nur bei der Umsetzung hat es gehapert, weil die Konzepte einfach nicht 'passend' waren. Es war sehr oft unbefriedigend. So entstanden die ersten Ideen zu MODI", erzählt Dipl.-Ing. Herbert Weissengruber, Geschäftsführer und Gründer von MODI.

MODI ist der Name für das Unternehmen, für die Methodik und für die Philosophie: MODI gibt es, um die Probleme klassischer Unternehmensberatung zu überwinden. Es eröffnet effektivere Möglichkeiten zum Wandel von Organisationen und ermöglicht ganzheitliche und nachhaltige Entwicklungen von Organisationen. MODI steht für die vier Phasen einer MODI-Begleitung - Motivation, Orientierung & Organisation, Definition und Implementierung -, die einer konsequenten Ergebniskontrolle unterworfen sind. Ausführliche Informationen zu MODI findet man im Internet unter http://www.modi.at.

"Es geht uns darum, Veränderungen nicht nachzulaufen, sondern ihnen entgegen zugehen", erläutert Weissengruber einen der Grundgedanken von MODI. "Wer setzt sich im Allgemeinen mit Veränderung auseinander? Es sind meist Unternehmen mit großem Handlungszwang und Leidensdruck - schade eigentlich! Als MODI-Begleiter arbeiten wir für Unternehmen, die Handlungszwänge in Zukunft vermeiden wollen, kontinuierliche Unternehmens-Entwicklung als normale Entwicklung sehen und diese aktiv und konstruktiv gestalten wollen."

MODI-Begleitung ist die mit Mitteln der Beratung und des Trainings gestaltete Betreuung einer Organisation während ihres selbstbestimmten Entwicklungs-Prozesses, stellt dabei bedingungslos die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in den Mittelpunkt und arbeitet konkret mit deren Kreativität und Potenzialen.

"In MODIfikationsprojekten sind die Mitarbeiter des Unternehmens die Berater im Team, wir sind nur Begleiter des Veränderungsprozesses", ergänzt Mag. Dr. Manfred Magyar, ebenfalls Mitbegründer von MODI. "Wir richten uns daher an Unternehmen und Organisationen, die ihre Weiterentwicklung aus eigener Kraft, aber mit professioneller Prozessbegleitung effektiver gestalten wollen."

Am 12.2.2004 um 19.00 Uhr wird in Linz St. Magdalena (Oberwirt) eine erste Veranstaltung der MODIfikatoren durchgeführt, bei der das Thema

"Unternehmens-Beratung ohne Beratungs-Unternehmen - mehr als ein Wortspiel?"

im Mittelpunkt stehen wird. Eingeladen sind Manager, Personalentwickler und Führungskräfte aus Unternehmen, die einen anderen Blickwinkel zum Thema Change Management kennenlernen wollen. Die Veranstaltung ist kostenlos. Die Anmeldung ist unter http://www.modi.at oder unter der Telefonnummer 07234 87887 möglich.

Rückfragen & Kontakt:

MODI Dipl.-Ing. Herbert Weissengruber
Rodlstraße 13, A-4112 Rottenegg
Tel./Fax: +43 (0)7234 87887
office@modi.at, http://www.modi.at

PR-Kontakt creaPower Drescher & Süß OEG
A-4083 Haibach ob der Donau, Oberhub 14
Tel: +43 (0)7279 8544
andrea.drescher@creapower.com, http://www.creapower.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CRP0001