Das Bundeskriminalamt Österreich ersucht um Hilfe bei der Suche nach einer abgängigen Person

Beata Magdalena BULIKOWSKA, geboren 26. April 1978, polnische Staatsangehörige Wien (OTS) - Magdalena Bulikowska ist Anfang Juni 2003 von einem polnischen Mädchenhändlerring nach Österreich, Kärnten, gebracht worden. Da sich Magdalena Bulikowska weigerte Prostituierte zu werden, wurde sie nach Innsbruck gebracht. Seit dieser Zeit ist der Aufenthaltsort von Magdalena Bulikowska unbekannt.

Da der Verdacht besteht, dass Magdalena Bulikowska Opfer einer strafbaren Handlung geworden ist, wird um Mithilfe der Bevölkerung ersucht.

Hinweise über den Aufenthaltsort von Magdalena Bulikowska werden unter der Telefonnummer 01/24836/85025 erbeten. Die Hinweise werden selbstverständlich vertaulich behandelt.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Bundeskriminalamt Österreich
Tel.: 01/24836/85025

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NIN0001