Walch: Steuerreform ist Erfolgskurs für Österreich

750 Millionen Euro Entlastung bereits ab 2004

Wien, 2004-01-17 (fpd) - Als Erfolgskurs für Österreich bezeichnete FPÖ-Bundesobmannstellvertreter Max Walch die Steuerreform. ****

Die Regierung halte damit Österreich weiterhin auf der Überholspur in die Zukunft, betonte Walch. Die erste Etappe mit einem Volumen von 500 Millionen sei mit 1.1.2004 in Kraft getreten. Wer unter 14.500 Euro im Jahr verdiene, zahle keine Steuern. Zusätzlich stärke man jetzt die Familien mit den Zuschlägen für den Alleinverdienerabsetzbetrag gestaffelt nach der Kinderanzahl mit 200 Millionen Euro, und zwar rückwirkend mit 1.1.2004. Die Summe der Anhebung der Zuverdienstgrenze bei Alleinverdienern betrage 30 Millionen Euro. Als besonders erfreulich bezeichnete Walch die Erhöhung der kleinen und großen Pendlerpauschale um 15 Prozent in der Gesamthöhe von 20 Millionen Euro. Insgesamt betrage das Ausmaß der Entlastungen, die bereits 2004 wirksam würden, also 750 Millionen Euro. "Darauf können wir stolz sein", so Walch.

Der freiheitliche Arbeitnehmervertreter befaßte sich in der Folge auch mit den anderen konjunkturbelebenden Maßnahmen, die die Bundesregierung gesetzt habe. Besonders hob er das Infrastrukturprogramm für den Ausbau von Straße und Schiene mit einem Volumen von 1,2 Milliarden Euro hervor. Die Investition in diesen Bereichen sichere entsprechend viele Arbeitsplätze. "Die Bauindustrie ist der Motor der Wirtschaft", so Walch. Über eine Milliarde Euro stünden für die Forschung zur Verfügung, es gebe mehr Geld für Bildung, Behinderte, Umweltschutz und Universitäten. Weiters bekämen Betriebe, die Lehrlinge ausbilden, im Rahmen einer Lehrlingskampagne ab der zweiten Hälfte 2004 eine Prämie von 1.500 Euro ausgeschüttet.

"Alles in allem kann man von einer Erfolgsgeschichte dieser Regierung sprechen", erklärte Walch. "Wir führen gerechte Reformen durch, bauen Privilegien ab, schaffen Arbeitsplätze und sichern die Zukunft der Menschen." (Schluß)

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitliches Pressereferat
0664-8257801

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFC0002