Honeder: Landwirtschaftliche Fachschule Edelhof wird saniert

3,1 Millionen Euro für Baumaßnahmen im Schul- und Internatsbereich

St. Pölten (NÖI) - Die Landwirtschaftliche Fachschule in Edelhof ist weit über die Grenzen des Bezirkes Zwettl hinaus ein wichtiges Schulungszentrum im landwirtschaftlichen Bereich. Mit der Grundsatzentscheidung für die Sanierung der Gebäude und der Bestellung eines Baubeirates wurde nun vom Land Niederösterreich der Startschuss für die notwendigen Baumaßnahmen gegeben. Insgesamt werden rund 3,1 Millionen Euro investiert, die auch einen besonderen Impuls für die Bauwirtschaft bedeuten, stellt LAbg. Karl Honeder klar.****

Die Baumaßnahmen umfassen die Sanierung des 1973 errichteten und weit sichtbaren Internatsturmes, die technische Erneuerung der Internatsküche und die Schaffung einer baulichen Verbindung zwischen der Landwirtschaftlichen Fachschule Edelhof und der benachbarten Landwirtschaftlichen Fachschule Zwettl. Die erneuerte Küche der LFS Edelhof soll künftig auch die Schülerinnen und Schüler der benachbarten Landwirtschaftlichen Fachschule Zwettl versorgen. Mit den Bauarbeiten wird nach Abschluss aller Vorarbeiten voraussichtlich noch heuer begonnen, so Honeder.

Das landwirtschaftliche Schulwesen ist auch in der heutigen Zeit ein wichtiger Faktor im ländlichen Raum. Gerade der Landwirt, der sich immer mehr zum Naturmanager entwickelt, benötigt eine hervorragende Ausbildung, die an Schulen wie in Edelhof auch künftig gewährleistet wird, betont Honeder.

Rückfragen & Kontakt:

VP Niederösterreich
Presse
Tel.: 02742/9020 - 140
http://www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0004