"profil": Umfrage: Fischer derzeit deutlich in Führung

Auch bei FPÖ-Sympathisanten voran

Wien (OTS) - Wie das Nachrichtenmagazin "profil" in seiner Montag erscheinenden Ausgabe berichtet, liegt der SPÖ-Kandidat für das Bundespräsidentenamt, Heinz Fischer, durch den gegenüber seiner Konkurrentin um zwei Wochen früheren Wahlkampfstart derzeit deutlich in Führung.

Laut einer ISMA-Umfrage im Auftrag von "profil" würden derzeit 50 Prozent der Österreicher für Fischer stimmen und 29 Prozent für Benita Ferrero-Waldner. 17 Prozent der Befragten meinten, sie würden keinen der beiden Kandidaten wählen oder nicht zur Wahl gehen.

Auch bei den Anhängern der FPÖ liegt der SPÖ-Kandidat im Moment deutlich voran.

Rückfragen & Kontakt:

"profil"-Redaktion
Tel.: (01) 534 70 DW 3501 und 3502

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRO0003