Don Bosco Fest 2004: "Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen"

Wien (OTS) - Die Don Bosco Familie feiert in den kommenden Tagen
den Gedenktag ihres Ordensgründers Don Bosco (16. August 1815 - 31. Jänner 1888). Höhepunkt ist der Festgottesdienst in der Wiener Don Bosco Pfarre Neu Erdberg am 24. Jänner um 18:00 Uhr.

Der Wiener Erzbischof, Kardinal Christoph Schönborn, und die beiden Salesianerbischöfe, Erzbischof Alois Kothgasser und Weihbischof Ludwig Schwarz, werden die Festmesse zusammen mit der Don Bosco Familie feiern. Gleichzeitig beschließt das diesjährige Don Bosco Fest das Jubiläumsjahr "100 Jahre Don Bosco in Österreich". Auch 2004 machen die Salesianer Don Boscos auf ihre Anliegen für junge Menschen aufmerksam. Unübersehbar ist dabei der neue "Don Bosco Ballon", der die Botschaft Don Boscos in luftige Höhen bringt.

Die Salesianer laden dazu ein, den Heißluftballon in ganz Österreich zum Einsatz zu bringen. Weiters bringt der "IC Don Bosco 536" im heurigen Jahr viele Menschen von Villach nach Wien. "Wir Salesianer Don Boscos stehen unter dem Auftrag unseres Gründers, in tatkräftigem Einsatz und in einer gezielten Lobbyarbeit die Probleme der Kinder und jungen Menschen zur Sprache zu bringen und Partner für unsere Anliegen zu suchen", erinnert der Provinzial der Salesianer, P. Franz Wöß, anlässlich des Don Bosco Festes: "Als Träger zahlreicher Einrichtungen in Österreich versuchen wir nicht nur Hilfen zu geben für eine qualifizierte Bildung, sondern wir sehen dies auch als eine wichtige Brückenfunktion zwischen Kirchen und Gesellschaft an". Auch die Don Bosco Aktion Austria "Jugend Eine Welt" kommt diesem Auftrag mit dem Volontariat, einem Freiwilligeneinsatz in Salesianerprojekten in Ländern des Südens, nach.

Zum Don Bosco Fest 2004 werden 16 Jugendliche in ihren Einsatz entsandt. In den vergangenen zehn Jahren haben bereits 250 VolontärInnen einen Freiwilligeneinsatz absolviert und so einen Beitrag geleistet, dass junge Menschen einen Weg aus der Armut finden. Außerdem kümmert sich der Verein "Don Bosco Flüchtlingswerk Austria" um unbegleitete minderjährige Fremde.

Fotos und:

Rückfragen & Kontakt:

Sophie Wöginger
Tel.: 01/87839-520
presse@donbosco.at
http://www.donbosco.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB0001