Marianne Klicka neue Vorsitzende des Wiener Gemeinderatsausschusses für Gesundheit und Soziales

Wien (SPW-K) - In der gestrigen Sitzung des Wiener Gemeinderatsausschusses für Gesundheit und Soziales wurde die SPÖ-Gemeinderätin Marianne Klicka einstimmig zur neuen Vorsitzenden gewählt. Die Lehrerin und Schuldirektorin aus Favoriten ist seit dem Jahre 1994 Abgeordnete zum Wiener Landtag und Gemeinderat.*****

Als Vorsitzende der Geriatriekommission galt Klickas Engagement in den letzten Jahren vor allem den Anliegen der älteren Generation dieser Stadt. In dieser Funktion hat sie zuletzt auch die Initiative für die Erarbeitung von Zukunftsperspektiven für die geriatrische Versorgung in Wien ins Leben gerufen. "Der Startschuss erfolgt am 27. Jänner, gemeinsam mit allen Parteien werden im nächsten halben Jahr Maßnahmen zur Weiterentwicklung der Betreuung älterer Menschen in Wien entwickelt", betont Klicka.

Darüber hinaus ist in diesem Ausschuss bis zum Juli 2004 eine weitere große Aufgabe zu bewältigen - nämlich die Zusammenführung des Sozial- und Gesundheitsbereiche. "Der niederschwellige Zugang der BürgerInnen zu den umfangreichen Leistungen der Stadt und die Aufrechterhaltung der Sozial- und Gesundheitsangebote in hoher Qualität sind mir besonders wichtig", so Klicka abschließend. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Klub Rathaus, Presse
Mag. Michaela Zlamal
Tel.: (01) 4000-81930
Fax: (01) 4000-99-81930
michaela.zlamal@spw.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10001