JUX - Linux für Jugendliche und Jugendeinrichtungen

Wien (OTS) - Netbridge, die Koordinierungsstelle für Informations-und Kommunikationstechnologien in der außerschulischen Jugendarbeit in Wien, hat soeben eine selbststartende CD ROM herausgebracht, basierend auf dem Betriebssystem GNU/Linux. Die CD richtet sich an ein vorwiegend jugendliches Publikum und beinhaltet eine große Auswahl an Spielen, Lernprogrammen und Internet-Tools. Die JUX-CD ermöglicht es den Jugendlichen, ein Linuxsystem ohne aufwendige Software-Installation direkt von der CD zu starten und lädt damit zum risikolosen Entdecken von Linux ein.

Mit der JUX-CD will netbridge Jugendlichen und Jugendeinrichtungen den Einstieg in die Welt der freien Software ('open source') erleichtern und damit eine umfassende Medienkompetenz fördern. Die JUX-Initiative zielt darauf ab, dass sich Jugendliche nicht nur als individualisierte AnwenderInnen am Computer erleben. Vielmehr können sie über die Freiheiten der Veränderung und Weitergabe selbst gestaltend aktiv werden und die Ergebnisse mit Freunden und der weiteren Community teilen. JUX regt damit die kreative, eigenständige und selbstbestimmte Auseinandersetzung mit Computer-Technologie und Kommunikationsnetzen an.

In den letzten Jahren hat die Freie Software weltweit großes Interesse geweckt. Linux ist in aller Munde, aber für die meisten immer noch schwierig selbst handzuhaben. Die JUX-CD ist das erste offene Produkt, dass speziell für die Bedürfnisse Jugendlicher entwickelt wurde und sie auf spielerische Weise an dieser neuen Entwicklung teilhaben lässt. Im Geiste der Open Source Bewegung wird Medienkompetenz als die Möglichkeit verstanden, direkt mit Medien umgehen zu lernen, in einer Umgebung, die Spaß und Experimente aktiv fördert.

Die Realisierung dieses netbridge Projektes wurde durch die Projektfinanzierung der Stadt Wien und des Wiener Landesjugendreferates ermöglicht, die technische Umsetzung wurde unterstützt durch das freiwillige Engagement von Linux-BenutzerInnen.

Erhältlich ist die JUX-CD unentgeltlich in Wiener Jugendeinrichtungen oder per Bestellung bei netbridge gegen einen Selbstkostenpreis von 2 Euro.

o Weitere Informationen: http://jux.netbridge.at http://www.netbridge.at

(Schluss) eg

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Andrea Mayr
Netbridge
Tel.: 0699/11098878
andrea.mayr@netbridge.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005