Sonya Feinig ist erste Bürgermeisterkandidatin in Feistritz - Bild

Weiter auf dem erfolgreichen Weg Klagenfurt (SP-KTN) - Als erste Partei hat die SPÖ Feistritz/Ros. ihre Spitzenkandidatin für die am 4. April 2004 stattfindende Bürgermeisterwahl festgelegt. Die Wahl fiel einstimmig auf die bisherige Vizebürgermeisterin Sonya Feinig.

"Mein Ziel ist es, die Rosengemeinde Feistritz/Ros. auch nach dem Ableben unseres allseits geschätzten Bürgermeisters Hubert Gradenegger weiter blühen zu lassen und die Geschicke der Gemeinde mit Menschlichkeit und Umsicht, mit Herz und Verstand zu führen. Bürgernähe und für die Menschen in Feistritz/Ros. da zu sein, dies ist die oberste Maxime meines Handels", so Feinig anlässlich ihrer Wahl zur Bürgermeisterkandidatin.

"Ich werde mit vollem Einsatz um das Vertrauen der Menschen in Feistritz/Ros. werben und mich weiterhin für ein kollegiales Klima in der Gemeinde einsetzen, so Feinig abschließend.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

@-mail: klagenfurt-Land@spoe.at

Rückfragen & Kontakt:

Andreas Scherwitzl
SPÖ Klagenfurt-Land
10.-Oktober-Str. 28
9020 Klagenfurt

B: 0463/513049
Hy: 0664/1246565

Vzbgm. Sonya Feinig
Suetschach 220
9181 Feistritz



Handy: 0664/2222465

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS90001