Wiener Forstamt sammelte 11.000 Euro

Mistelverkauf 2003 für kranke Kinder

Wien (OTS) - Ein großer Erfolg war der Verkauf von Misteln am Christkindlmarkt vor dem Wiener Rathaus. Die Wienerinnen und Wiener erwarben bei dem Stand der MA 49 - Forstamt und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien Misteln um insgesamt 11.000.-Euro.

Der Verkaufserlös kommt dem Verein "Rote Nasen Clowndoctors" zugute, die durch ihr Auftreten kranken und leidenden Kindern den Spitalsaufenthalt erleichtern und durch unbeschwerte Fröhlichkeit, Lebensmut und Kraft für das Gesundwerden geben. Auch Umweltstadträtin Dipl. Ing. Isabella Kossina unterstützte das Projekt des Wiener Forstamtes und befürwortet eine Wiederholung im nächsten Winter. (Schluss) schw/bfm

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
DI Andreas Schwab
MA 49 - Forstamt der Stadt Wien
Tel. 4000/97 922 oder 0664/403 98 46
swa@m49.magwien.gv.at
Mag. Birgit Flenreiss-Mäder
Tel.: 4000/81 353, Handy: 0664/32 69 753
fle@ggu.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009