euro adhoc: S&T System Integration&Technology Distribution AG / S&T zieht millionenschwere SAP-Aufträge in Kroatien an Land (D)

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

•Lebensmittelkonzern "Lura" setzt auf S&T für einen der größten SAP Aufträge am kroatischen Markt

•Größte Tageszeitung Kroatiens - "Vecernji list" beauftragt ebenfalls S&T

14. Jänner 2004, Wien, Österreich - Der österreichische IT-Dienstleister S&T setzt mit SAP bei den beiden kroatischen Konzernen Meilensteine in der Modernisierung der Unternehmenssteuerung. Die Projekte werden innerhalb der nächsten 18 Monate vom kroatischen S&T Beraterteam mit Unterstützung internationaler S&T-Ressourcen implementiert. S&T liefert alles aus einer Hand: Beratung und Projektmanagement, Lizenzierung, Implementierung der Hard- und Software sowie Schulung und Wartung. Lura und Vecernji list erwarten sich durch diesen Schritt Kosteneinsparungen und Effizienzsteigerungen.

S&T ist mit diesen Aufträgen in der Höhe von mehreren Millionen Euro somit auch in Kroatien ein führender SAP-Lösungsanbieter, nachdem es sich bei Lura um eines der größten SAP-Projekte in der Geschichte des Landes handelt. Durch die länderübergreifende Präsenz ist S&T in der Lage, anspruchsvolle Großprojekte flexibel durchzuführen, da bei Bedarf auf zusätzliche Personal-Ressourcen aus den übrigen S&T-Ländern zugegriffen wird.

Lura - durch optimierte Unternehmenssteuerung zu mehr Erfolg
Der größte Milch- und Getränkeproduzent des Landes mit 3000 Mitarbeitern und circa EUR 230 Millionen Jahresumsatz stand vor der Herausforderung, die bisherigen IBM AS/400-Lösungen im Konzern durch ein einheitliches, modernes System zu ersetzen. In einem ersten Schritt wird das "Herz" der Software, "mySAP Business Suite" implementiert, das die wichtigsten Module wie Finanzwesen, Controlling, Lagerhaltung, Produktionsplanung, Verkauf und Distribution sowie Personalwesen beinhaltet.

Der Vorstandsvorsitzende von Lura, Zeljko Peric sieht in S&T den optimalen Dienstleister und ist erfreut "mit so erstklassigen Partnern wie S&T und SAP zusammenzuarbeiten".

In Zukunft haben Manager auf Knopfdruck eine Komplettansicht des Unternehmens und können aufgrund der Aktualität und Qualität der Daten fundierte Entscheidungen schneller treffen. Das Projekt wird im Juni 2005 abgeschlossen sein.

Vecernji list - Erweiterung der IT-Architektur durch SAP
Die größte Tageszeitung des Landes, seit 2000 im Eigentum der österreichischen Styria Media Group, setzt ebenfalls auf eine SAP-Lösung durch S&T. Vecernji list installiert die Warenwirtschafts-Lösung (ERP=Enterprise Ressource Planning) von SAP. Das ERP System von SAP zeichnet sich dadurch aus, dass es eine Integration zu dem bereits bestehenden Zeitungsproduktions-System von Vecernji list schafft. Das Projekt soll im April 2004 abgeschlossen sein.

Rückfragen & Kontakt:

Markus Klampfer
Corporate Communications
markus.klampfer@snt.at

S&T System Integration & Technology Distribution AG
Gunoldstrasse 16, 1190 Vienna, Austria
Phone: +43 1 367 80 88 0
Fax: +43 1 367 80 88 99
snt@snt.at
http://www.snt.at/
Tel: 01-367 80 88
FAX: 01-367 80 88-99
Email: snt@snt.at

Ende der Mitteilung euro adhoc 14.01.2004
---------------------------------------------------------------------

Emittent: S&T System Integration&Technology Distribution AG
Gunoldstrasse 16
AT-1190 Wien
Tel: 01-367 80 88
FAX: 01-367 80 88-99
Email: snt@snt.at
WWW: http://www.snt.at
ISIN: AT0000905351

WKN:
Indizes: ATX Prime, WBI
Börsen: Amtlicher Markt Wiener Börse AG
Branche: Informationstechnik
Sprache: Deutsch

Karl Tantscher
Chief Executive Officer
karl.tantscher@snt.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0004