Aktuelles vom Winterdienst

Wien (OTS) - Der Höhepunkt der letzten Schneefälle ist, laut Ing. Fraz Bischof vom Winterdienst der MA 48 überwunden. Aktuell sei man damit beschäftigt, die diversen Wassereinlaufschächte, die noch oftmals mit Schneehaufen zugedeckt sind, freizuschaufeln. Auch die Schneeabfuhr wird am Montag noch fortgesetzt.

Am Wochenende, speziell am Samstag (10.1.), herrschte hingegen noch Hochbetrieb: Insgesamt standen 790 Personen, 79 Streu- und Räumungsfahrzeuge der MA 48, 141 Streu- und Räumfahrzeuge aus dem Privatfuhrwerk und 160 Kleinfahrzeuge der Straßenpflege im Einsatz. Die Lagerplätze in der Dresdnerstrasse, Sonnleithnergasse, Wundtgasse, Richthausenstrasse, Grinzinger Strasse und Stammersdorfer Strasse blieben geöffnet. In der Nacht auf Sonntag (12.1.) gab es noch einige Glättemeldungen bzw. Glättebildungen. Am Sonntag waren nur mehr 128 Personen der Straßenreinigung im Einsatz bzw. 79 Streu-und Räumungsfahrzeuge der MA 48 und 121 Kleinfahrzuge der Straßenpflege. (Schluss) hch

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Hans-Christian Heintschel
Tel.: 4000/81 082
hch@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001