Renner: Bitte Rückkehr zur Seriosität, Fr. LR Mikl-Leitner

VP-Landesrätin veröffentlich falsche Zahlen zu letzten NÖ Jugendstudie

St. Pölten, (SPI) - 49 % der NÖ Jugendlichen nehmen Verbesserungen im Bereich der Verkehrssysteme wahr, für 36 % blieb alles gleich, für 8 % wurde es schlechter. Im Bereich der Bildungsangebote und Bildungsmöglichkeiten sprechen 48 % der befragten Jugendlichen von Verbesserungen, für 39 % gab es in den letzten Jahren keine merkbaren Veränderungen zum Besseren. Ebenso ist das Bild im Bereich Angebote für Freizeit und Entspannung. 46 % sprechen von Verbesserungen, 42 % sehen keine Veränderungen, im Bereich Lebensqualität liegen die Zahlen bei 45 zu 42 %. "Es ist wohl kaum seriös, wenn sich VP-Landesrätin Johanna Mikl-Leitner in einer heutigen Aussendung dazu hinreißen ließ, einfach beide Umfragezahlen zu addieren und gleich als Verbesserung der Entwicklung darzustellen. Was gleich blieb, hat sich nicht verändert - weder positiv, noch negativ", so die Jugendsprecherin der SPNÖ im Landtag, LAbg. Mag. Karin Renner.****

Ebenso spielt der hohe Bekanntheitsgrad verschiedener Angebote des Landes im Bereich der Jugend eine geringere Rolle, als dies die Zahlen vermuten lassen. Fragt man die NÖ-Jugendlichen danach, welche Angebote des Landes bekannt sind und welche genutzt werden, so sind folgende Ergebnisse zu nennen: Am bekanntesten haben die Jugendlichen die Jugend-Card genannt - 61 % kennen sie, 8 % nutzen sie tatsächlich. An zweiter Stelle haben 48 % ihren Gemeindejugendreferenten als bekannt, wenn auch nicht namentlich, genannt. Die TopZ-Jugendinfo ist 47 % der Jugendlichen bekannt, 7 % nutzen sie auch tatsächlich. "Ich darf daher VP-Landesrätin Mikl-Leitner ersuchen, bei der Veröffentlichung von Zahlen mehr Seriosität walten zu lassen und nicht aus politischer Motivation heraus Umfrageergebnisse falsch oder zumindest "verfälscht" wiederzugeben", so Renner abschließend.
(Schluss) fa

Rückfragen & Kontakt:

Landtagsklub der SPÖ NÖ
Mag. Andreas Fiala
Tel: 02742/9005 DW 12794
Handy: 0664 20 17 137
andreas.fiala@noel.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0004