Elgato stellt den digitalen Mediaplayer EyeHome auf der Macworld San Francisco vor

Mit EyeHome die multimedialen Inhalte des Mac auf dem Fernseher und der HiFi-Anlage erleben

San Francisco (OTS) - Elgato Systems (http://www.elgato.com)
stellt heute mit EyeHome den digitalen Mediaplayer vor. EyeHome bringt unkompliziert Video, Filme, Fotos und Musik vom Mac in hervorragender Qualität auf den Fernseher und die HiFi-Anlage. EyeHome bildet die Brücke zwischen dem Mac, dem Fernseher und der HiFi-Anlage. EyeHome ist ab Februar in Europa erhältlich.

"EyeHome verbindet den Mac mit den Geräten der Unterhaltungselektronik und eröffnet damit neue Wege bei der Integration zwischen Computer und Consumer-Elektronik," so Freddie Geier, CEO von Elgato. "Mit EyeHome stellt der Mac als Digital Hub die digitalen Inhalte nun auch im Wohnzimmer zur Verfügung. Am Mac gespeicherte Fotos, Musik, Filme und Videos lassen sich dank EyeHome in höchster Qualität auf dem Fernseher mit angeschlossener HiFi-Anlage erleben."

Mit seinen hervorragenden Multimediafunktionen und den iLife-Programmen ist der Mac die Zentrale Ihres Digital Home," so Ron Okamoto, Apple Vice President Worldwide Developer Relations. "Wir freuen uns, dass Elgato einen digitalen Mediaplayer für den Mac vorstellt. Er bietet Anwendern zusätzliche Optionen, iLife-Inhalte auch dann zu genießen, wenn sie nicht vor ihrem Mac sitzen."

Mit der im Lieferumfang enthaltenen Infrarot-Fernbedienung erfolgt die Auswahl der multimedialen Inhalte über das EyeHome-Menü direkt auf dem Fernseher. Die Anwender wählen z.B. unter dem Menüpunkt "EyeTV" zuvor aufgezeichnete Fernsehsendungen aus. Die weiteren Menüpunkte "Filme", "Musik" und "Bilder" erlauben einen direkten Zugriff auf die multimedialen Inhalte der gleichnamigen Ordner auf dem Mac.

Mit EyeHome genießen Sie die digitale iPhoto-Diashow oder iMovie-Filme bequem im Wohnzimmer vor dem Fernseher - in ausgezeichneter Qualität. Echter Musikgenuss kommt auf, wenn die Musik einer ausgewählten iTunes-Wiedergabeliste über die HiFi-Anlage abgespielt wird. EyeHome bringt auch das Internet auf den Fernseher:
Es unterstützt die Lesezeichen von Safari und Anwender können am Fernseher im Internet surfen.

EyeHome ist die Verbindung zwischen dem Mac, dem Fernseher und der HiFi-Anlage: Der Anschluss mit dem Fernseher erfolgt über Standard-Video- und -Audio-Eingänge. EyeHome unterstützt die wichtigsten Video- (MPEG-1, MPEG-2, MPEG-4, DivX), Foto- (JPEG, PNG) und Audio-Formate (MP3, AAC). Mit dem Heim-Netzwerk wird EyeHome entweder über einen Router mit Switch, einen Switch oder ein Hub mit dem im Lieferumfang enthaltenen Ethernet-Kabel (Twisted-Pair) verbunden. Alternativ kann EyeHome über einen "WLAN"-Adapter (IEEE 802.11g, nicht im Lieferumfang enthalten) und ein WLAN-Netzwerk (IEEE 802.11g) oder direkt über ein "Crossover-Ethernet-Kabel" (nicht im Lieferumfang) angeschlossen werden.

Preis und Verfügbarkeit:

EyeHome kostet 299 Euro und ist in Europa ab Februar erhältlich. Eine Liste der Händler finden Sie auf Elgatos Website unter der Adresse www.elgato.com.

Systemvoraussetzungen:

Power Mac mit G4- oder G5-Prozessor und Mac OS X 10.3 oder Mac OS X 10.2.8 mit QuickTime 6.4 und QuickTime für Java 1.4.1 (verfügbar über "Software Aktualisierung")

Netzwerkvoraussetzungen:

  • Freier 10/100-Port (RJ 45) am Router mit Switch, Switch oder Hub; oder
  • "AirPort Extreme"-Netzwerk (IEEE 802.11g) und "WLAN"-Adapter (IEEE 802.11g, nicht im Lieferumfang); oder
  • Direkte Verbindung über Ethernet-Crossover-Kabel (nicht im Lieferumfang)

Über Elgato Systems

Elgato Systems (www.elgato.com) entwickelt preisgekrönte Hard- und Software für den Macintosh. Elgato-Produkte verbinden die Multimediafunktionen des Mac mit Geräten der Unterhaltungselektronik wie Fernseher und HiFi-Anlage zum "Digital Home". Mit EyeTV ist Elgato der weltweit führende Anbieter von digitalen Videorekordern für den Macintosh. Elgato wurde 1992 von Dr. Markus Fest, dem Erfinder der CD-Recording-Software "Toast", gegründet. Das Unternehmen mit Hauptsitz in München (Deutschland) und einer Niederlassung in San Francisco (Kalifornien) wird von CEO Freddie Geier geleitet.

ots Originaltext: Elgato Systems GmbH

Rückfragen & Kontakt:

Tina Kulow
Elgato Systems
tina@elgato.com
Mobil +1-415-317-2159 ( nur vom 6. - 9. Januar)
Tel.: +49-40-43277005

Alicia Lenze
Elgato Systems
alicia@elgato.com
Mobil: +1-415-317-2158 (nur vom 6. - 9. Januar)

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0003