18. Dorf- und Stadterneuerungspreis der Landesinnung Bau NÖ

Ausstellungseröffnung am 8. Jänner in St. Pölten

St. Pölten (NLK) - Der 2003 bereits zum 18. Mal von der Landesinnung Bau Niederösterreich vergebene Dorf- und Stadterneuerungspreis zeichnete sich erneut durch hohes Niveau aus. In einer Ausstellung im NÖ Landhaus (Haus 1A/Foyer) in St. Pölten werden nun die besten Objekte auf 26 Schautafeln in Wort und Bild präsentiert. Eröffnet wird die Schau am Donnerstag, 8. Jänner, um 13 Uhr durch Landesbaudirektor Dipl.Ing. Peter Kunerth. Zu sehen ist die Ausstellung "NÖ Dorf- und Stadterneuerungspreis 2003" bei freiem Eintritt bis 18. Jänner Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr und Samstag/Sonntag von 8 bis 17 Uhr.

Nähere Informationen bei der Landesinnung Bau NÖ unter der Telefonnummer 02742/31 32 25-0 bzw. per e-mail unter hdb@wknoe.at.

Rückfragen & Kontakt:

Landesinnung Bau NÖ
Tel.: 02742/31 32 25-0

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0005