Das große Fressen

ÖH Uni Wien kämpft gegen die Diktatur des Rektorats Wien (OTS) - Um gegen die endgültige Zerstörung der demokratischen Strukturen an der Universität Wien, durch den von Rektor Winckler nach dem Motto "friss oder stirb" vorgelegten Organisationsplan zu protestieren, veranstaltet die ÖH Uni Wien am 12.1. eine Medienaktion. Diese bildet gleichzeitig den Auftakt einer Reihe von Kampfmaßnahmen gegen die Abschaffung der studentischen Mitbestimmung an der Universität Wien.

Hierzu möchten wir die Vertreterinnen und Vertreter der Medien herzlich einladen.

Termin: 12.01.2004,
Beginn: 10:00 Uhr

Ort: Universitätsrampe der Universität Wien, Dr. Karl Lueger-Ring 1, 1010 Wien

Fotomöglichkeit: Es wird film- und fototaugliche Aktionen geben!

Rückfragen & Kontakt:

ÖH Uni Wien - Öffentlichkeitsarbeit
Sylvia Kuba, Tel.: 0676 916 42 17
Vera Schwarz, Tel.: 0676 575 09 05

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OHW0001