WIR GRATULIEREN

Runde Geburtstage im Jänner

Wien (OTS) - Im Jänner feiern folgende (ehemalige) Mandatare runde Geburtstage:

der ehemalige Bundesrat Josef POSCH (S) - 70. Geburtstag am 4. Jänner, der ehemalige Abgeordnete Viktor WUGANIGG (S) - 90. Geburtstag am 5. Jänner, der ehemalige Abgeordnete Luis FUCHS (V) - 60. Geburtstag am 8. Jänner, der ehemalige Bundesrat Otto SCHWEDA (S) - 85. Geburtstag am 16. Jänner, der Abgeordnete Dr. Alexander VAN DER BELLEN (G) - 60. Geburtstag am 18. Jänner, der ehemalige Abgeordnete Dr. Heinz KAPAUN (S) - 75. Geburtstag am 31. Jänner.

VAN DER BELLEN 60

Einen runden Geburtstag feiert der Klubobmann der Grünen, Alexander Van der Bellen, am 18. Januar. Geboren 1944 in Wien, verschlug es ihn früh nach Innsbruck, wo er ab 1950 die Volksschule besuchte. Im Anschluss absolvierte er das Innsbrucker Akademische Gymnasium, wo er 1962 maturierte. Er begann Volkswirtschaft an der Universität Innsbruck zu studieren und promovierte 1970 zum Doktor.

Zu diesem Zeitpunkt war Van der Bellen schon geraume Zeit wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Finanzwissenschaft, wo er 1971 auch Universitätsassistent wurde. 1976 erhielt er eine außerordentliche Professur an der Innsbrucker Universität, 1980 wurde er Ordentlicher Professor für Volkswirtschaftslehre an der Universität Wien. In dieser Funktion war Van der Bellen zeitweise auch Dekan der Sozial- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät.

1994 tat Van der Bellen schließlich den Schritt in die Politik. Er kandidierte für die Grünen bei den Nationalratswahlen und wurde zum Abgeordneten gewählt. Dort stieg er rasch zum inneren Führungskreis der Grünen auf und avancierte 1997 zum Bundessprecher dieser Partei. Nach den Nationalratswahlen im Herbst 1999 löste Van der Bellen die Abgeordnete Petrovic auch in der Grünen Klubleitung ab, sodass der Wirtschaftswissenschaftler seitdem beide Spitzenfunktionen der Grünen in seiner Person vereint. Anfang 2003 leitete er zudem das Grüne Verhandlungsteam bei den Koalitionsverhandlungen mit der ÖVP. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Eine Aussendung der Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272, Fax. +43 1 40110/2640
pk@parlament.gv.at, http://www.parlament.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA0002