Ebner: Land fördert neues Betriebsgebiet in Schönbach

Neue Betriebe für das Waldviertel wichtiger denn je

St. Pölten, (SPI) - Im Bereich der Umfahrungsstraße der Gemeinde Schönbach im Bezirk Zwettl entsteht ein neues, rd. 1 Hektar großes Betriebsgebiet. Für den entsprechenden Grundankauf, die notwendige Infrastruktur, wie Straßenbau, Energieversorgung und Wasserver- bzw. Abwasserentsorgung, steuert das Land zu den Gesamtkosten von 202.671 Euro aus Eigenmitteln 53.800 Euro bei. "Die entsprechenden Arbeiten wurden bereits heuer begonnen, die Fertigstellung ist für 2004 geplant. Auf einer Parzelle des Betriebsansiedelungsgebietes wird bereits ein neuer Produktionsbetrieb errichtet, in dem demnächst 10 MitarbeiterInnen Beschäftigung finden werden. Mittelfristig plant diese Firma eine weitere Produktionsausweitung, was weitere 20 neue Arbeitsplätze bringen soll", so die Zwettler SP-Bundesrätin Bgm. Adelheid Ebner.****

"Besonders das Waldviertel braucht die Bereitstellung von neuen und hochwertigen Betriebsflächen um seine Attraktivität als Unternehmensstandort zu verbessern. Fast 50 % aller Arbeitsplätze in Niederösterreich befinden sich im Industrieviertel, das Waldviertel ist eine klassische Auspendlerregion. Trotz der vielen durch die Regionalisierung ausgelösten Impulse weist das Waldviertel laut einer Studie nach wie vor einen Entwicklungsrückstand von 16 Jahren auf. Dazu hat das Waldviertel, nicht zuletzt auf Grund der Abwanderung, heute eine Besiedlung von 60 Prozent des niederösterreichischen Durchschnitts. Viele Gemeinden leiden unter der Abwanderung, erst die Volkszählung 2000 hat diese negative Entwicklung für das Waldviertel und seine Gemeinden klar bestätigt. Gerade deshalb muss es Aufgabe der Landespolitik sein, die Region weiterhin nach besten Kräften zu unterstützen, Hilfe zur Selbsthilfe bieten, Lobbying für das Waldviertel auch auf internationaler Ebene zu betreiben und zusätzliche Bildungs- und Wirtschaftseinrichtungen zu schaffen", so Ebner abschließend.
(Schluss) fa

Rückfragen & Kontakt:

Landtagsklub der SPÖ NÖ
Mag. Andreas Fiala
Tel: 02742/9005 DW 12794
Handy: 0664 20 17 137
andreas.fiala@noel.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0001