Lebensmittelwarnung

Wien (OTS) - Die Sektion IV des Bundesministeriums für Gesundheit und Frauen (BMGF) gibt bekannt, dass das Institut für Lebensmitteluntersuchung Innsbruck der Österreichischen Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH, in der Teigware mit der Bezeichnung:
Pennoni Rigati dell´ortolano
Mindesthaltbarkeitsdatum: 30/12/2004
Aufschrift auf der Verpackung unter anderem: Tarall´Oro sne dei F.lli Di Bari & C
9,53 mg des Farbstoffes Sudanrot I /kg (bezogen auf den Teigwarenanteil in roter Farbe) nachgewiesen hat.
Die Ware wurde im Lebensmittelhandel vertrieben.

Sudanrot I ist möglicherweise krebserzeugend; die Substanz kann darüber hinaus bei Aufnahme über die Haut oder durch Einatmen Überempfindlichkeits-reaktionen auslösen. Das oben genannte Produkt wurde nach § 8 lit. a LMG 1975 als gesundheitsschädlich beurteilt. Vor dem Verbrauch der oben angegebenen Charge des Produktes wird gewarnt; Packungseinheiten mit dem angegebenen Loskennzeichen könnten in Haushalten vorrätig sein. Der Verzehr eines kontaminierten Produktes führt zu keiner akuten Erkrankung. Häufige Aufnahme über einen längeren Zeitraum erhöht jedoch das Risiko einer chronischen Erkrankung.

Vom betroffenen Unternehmen wurde die Vernichtung des Produktes veranlasst. Die Durchführung wird von der Lebensmittelaufsicht überprüft, eventuell noch in Verkehr befindliche Produkte dieser Charge werden dabei beschlagnahmt. Diese Warnung besagt nicht, dass die Gesundheitsschädlichkeit der Ware vom Erzeuger bzw. Importeur oder Vertreiber verursacht worden ist.

Rückfragen & Kontakt:

BM für Gesundheit und Frauen
Ministerbüro
Mag. Daniela Reczek
Tel.: ++43 1 711 00/4378
daniela.reczek@bmgf.gv.at
http://www.bmgf.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BGF0001