Grüne/Holub: Haider-Umfaller bei Ökostrom

Angeblicher Anti-Atom-Kampf nur leere Worte.

OTS (Klagenfurt) - "Mit dem angekündigten Einspruch von Landeshauptmann Haider gegen die Ökostromzuschlag-Verordnung ist Haider einmal mehr am besten Weg zu einem Total-Umfaller", kritisiert der Landessprecher der Kärntner Grünen, Rolf Holub.

Es entspreche nicht den Tatsachen, dass die Ökostromregelung zu einem weit über das Kyoto-Ziel hinausreichenden Ausbau der Öko-Energien geführt habe. Deshalb sei es auch völlig absurd, aus dem Kyoto-Abkommen aussteigen zu wollen.

"Haiders Vorpreschen ist Wasser auf die Mühlen der europäischen Atomlobby, die auch in Österreich ihren Strom an den Mann bringen will. Einmal mehr zeigt sich, dass der von ihm selbst inszenierte Anti-Atom-Kampf von Landeshauptmann Haider lediglich aus leeren Worten besteht", schließt Holub.

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragehinweis: Thomas Hohenberger, Pressesprecher der Kärntner Grünen, 0664-5308186

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0003